English China

Sterilisierungstechnik Automotive-Hersteller entwickelt Ultraschall-Bäder

Redakteur: Doris Popp

Die Rapid Group hat aufgrund der Covid-19-Pandemie aus ihrem Gesamtprogramm ein Sortiment von drei kompakten Ultraschall-Reinigungsgeräten zusammengestellt, die sofort bestellt werden können.

Anbieter zum Thema

Der kleinste Ultraschallreiniger in der Corona-spezifischen Geräteauswahl der Rapid Group
Der kleinste Ultraschallreiniger in der Corona-spezifischen Geräteauswahl der Rapid Group
(Bild: Rapid Group)

Mit dieser Maßnahme möchte der Automotive-Ausrüster einen praktischen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise leisten. Das kleinste Modell RU 100/1 (240 x 140 x 100 mm) verfügt über eine Edelstahl-Schwingwanne mit 3,0 Litern Volumen und ein PZT-Großflächen-Schwingsystem. Es erreicht eine Ultraschall-Spitzenleistung von 320 Watt. Das Modell RU 510 (300 x 240 x 150 mm) bietet hingegen eine 10-Liter-Schwingwanne, eine Spitzleistung von 640 Watt und arbeitet mit einem 4-PZT-Großflächen-Schwingsystem. Das größte Modell ist das RU 156, dass ebenfalls mit einem 4-PZT-Großflächen-Schwingsystem ausgestattet ist und dessen Spitzenleistung bei 860 Watt liegt. Es eignet sich wegen seiner Bauform (500 x 140 x 150 mm) für längliche Instrumente.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46646870)