Suchen

Sterilisierungstechnik Automotive-Hersteller entwickelt Ultraschall-Bäder

| Redakteur: Doris Popp

Die Rapid Group hat aufgrund der Covid-19-Pandemie aus ihrem Gesamtprogramm ein Sortiment von drei kompakten Ultraschall-Reinigungsgeräten zusammengestellt, die sofort bestellt werden können.

Firmen zum Thema

Der kleinste Ultraschallreiniger in der Corona-spezifischen Geräteauswahl der Rapid Group
Der kleinste Ultraschallreiniger in der Corona-spezifischen Geräteauswahl der Rapid Group
(Bild: Rapid Group)

Mit dieser Maßnahme möchte der Automotive-Ausrüster einen praktischen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise leisten. Das kleinste Modell RU 100/1 (240 x 140 x 100 mm) verfügt über eine Edelstahl-Schwingwanne mit 3,0 Litern Volumen und ein PZT-Großflächen-Schwingsystem. Es erreicht eine Ultraschall-Spitzenleistung von 320 Watt. Das Modell RU 510 (300 x 240 x 150 mm) bietet hingegen eine 10-Liter-Schwingwanne, eine Spitzleistung von 640 Watt und arbeitet mit einem 4-PZT-Großflächen-Schwingsystem. Das größte Modell ist das RU 156, dass ebenfalls mit einem 4-PZT-Großflächen-Schwingsystem ausgestattet ist und dessen Spitzenleistung bei 860 Watt liegt. Es eignet sich wegen seiner Bauform (500 x 140 x 150 mm) für längliche Instrumente.

(ID:46646870)