Worldwide China

Bio- & Pharmaanalytik

Methoden zum qualitativen und quantitativen Nukleinsäure- und Proteinnachweis bilden die zentralen Säulen der Bioanalytik. Das Spektrum an Technologien und Applikationen im Bereich der Genom-, Proteom- und Metabolomforschung wächst unaufhaltsam. In dem Special Bioanalytik zeigen wir Ihnen, welche Gerätelösungen derzeit auf dem Markt sind. Darüber hinaus stellen wir Ihnen Entwicklungen und neue Applikationen etablierter Verfahren vor.

 
 
Salmonellen gegen Tumore – Balance zwischen Sicherheit und Immunogenität

Krebstherapie

Salmonellen gegen Tumore – Balance zwischen Sicherheit und Immunogenität

Salmonellen sind nicht nur gefährliche Krankheitserreger, sondern siedeln sich auch gezielt in Tumoren an. Forscher versuchen daher, diese Eigenschaft für die Krebstherapie auszunutzen. Das Dilemma: Salmonelleninfektionen sind lebensbedrohlich. Braunschweiger Wissenschaftlern ist nun ein erfolgreicher Schritt in Richtung der klinischen Anwendung gelungen. Sie haben einen Salmonellenstamm entwickelt, der nur eine harmlose Infektion auslöst und gleichzeitig das Immunsystem stark genug aktiviert, um Tumore zu bekämpfen. lesen

Lipide genauer identifizieren: Neues Tool erleichtert Lipidanalyse

Boost für Lipidforschung

Lipide genauer identifizieren: Neues Tool erleichtert Lipidanalyse

Krankheiten wie Krebs oder MS können auch lipidassoziiert sein. Aufgrund der Diversität von Lipiden lassen sich Störungen aber schwer feststellen. Grazer Forschende zeigen in Nature Methods ein neues Tool zur Lipidanalyse. Es erlaubt, Lipide auf einer sehr detaillierten, strukturellen Ebene, genauer und zuverlässiger als mit bisherigen Lösungen zu identifizieren. Der Wissenschaftscommunity stellen die Forschenden ihr Tool als open source zur Verfügung. Eine Erweiterung auf Stoffwechselprodukte wie Zucker ist denkbar. lesen

Wasserbock-Geruch stoppt Tsetse-Fliegen

Neue Methode zum Viehschutz

Wasserbock-Geruch stoppt Tsetse-Fliegen

Die Schlafkrankheit ist nicht nur für die Bevölkerung in vielen Regionen Afrikas eine ernste Bedrohung. Auch das Vieh leidet unter der Tsetse-Fliege, dem Krankheitsüberträger. Prof. Dr. Christian Borgemeister vom Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF) der Universität Bonn hat nun mit Kollegen aus Kenia und Großbritannien eine alternative Schutzmethode für das Vieh entwickelt. Sie nutzen den Geruchsstoff des Wasserbocks, um die Fliegen zu vertreiben. lesen

Neue Ansätze zur Analyse biomedizinischer Mikrobiomdaten

Big Data im Darm

Neue Ansätze zur Analyse biomedizinischer Mikrobiomdaten

Das Mikrobiom von gesunden und erkrankten Menschen ist ein Datenpool mit hohem Potenzial. Dabei geht es vor allem auch um das tiefe Verständnis der Interaktionen einer Vielzahl von Bakterienarten untereinander und mit den Darmzellen. Hier sind neue Ansätze der Datenanalyse gefragt. lesen

Kann eine Biomasse-Verwertung ohne Abfallprodukte gelingen?

Bioraffinerie-Nebenprodukte

Kann eine Biomasse-Verwertung ohne Abfallprodukte gelingen?

In einer Bio-Raffinerie fallen in erheblichen Mengen die unterschiedlichsten Abfallprodukte bei der Verwertung der Bio-Rohstoffquellen an. Um diesen Prozess effizienter zu gestalten, untersuchten zwölf Partner aus Wissenschaft und Industrie Verfahren zur möglichst vollständigen Verwendung aller Rohstoffkomponenten. lesen

Erster Alkoholatlas zeigt: Alkohol ist häufiger ein Problem der Besserverdienenden

Alkoholkonsum in Deutschland

Erster Alkoholatlas zeigt: Alkohol ist häufiger ein Problem der Besserverdienenden

Wer trinkt in Deutschland Alkohol und in welchem Maße? Riskanter Alkoholkonsum ist in gehobenen sozioökonomischen Schichten stärker verbreitet als etwa unter Arbeitslosen. Darüber hinaus gibt es enorme regionale Unterschiede beim Trinkverhalten und bei den gesundheitlichen Folgeschäden. Der nun veröffentlichte erste Alkoholatlas des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) bietet umfassende Informationen rund um das Thema Alkohol. lesen

Erstmals einzelnen Rezeptoren live bei der Arbeit zugesehen

Modifizierte Einzelmolekül-Mikroskopie

Erstmals einzelnen Rezeptoren live bei der Arbeit zugesehen

Mit einer revolutionären Mikroskopie-Technik – einer modifizierten Variante der Einzelmolekül-Mikroskopie – hat ein Team von Wissenschaftlern erstmals Rezeptoren, die die Wirkung von Hormonen und Medikamenten vermitteln, live beobachtet. Dabei stießen sie auf überraschende Details. lesen

Deutsche Arzneimittel-Qualität wird als weltbeste eingestuft

Studie: Pharma-Qualität im Vergleich

Deutsche Arzneimittel-Qualität wird als weltbeste eingestuft

Deutsche Pharmahersteller bieten die weltweit die beste Arzneimittel-Qualität – dies hat eine Umfrage unter 500 internationalen Pharmaunternehmen ergeben. Die im Auftrag der weltgrößten Pharma-Messe Cphl Worldwide durchgeführte Studie zeigt, dass die deutsche Pharmaindustrie sowohl in der Wirkstoffproduktion als auch in der Herstellung fertiger Darreichungsformen einen besseren Ruf als die europäischen Konkurrenz, Japan und USA hat. lesen

Klimakammern für Stabilitätstests

Klimakammer

Klimakammern für Stabilitätstests

Die neuen Klimakammern STKK der Serie „Kambic“ wurden von CiK Solutions speziell für Stabilitätstests entwickelt lesen

Pharma- und Medizintechnikschlauch der neuen Generation

Elastomerschlauch

Pharma- und Medizintechnikschlauch der neuen Generation

Der Thomafluid-TPE-S-Schlauch von Reichelt Chemietechnik eignet sich für den Einsatz in der Medizin- und Pharmatechnik. lesen

eLABORPRAXIS Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.