Worldwide China

Bio- & Pharmaanalytik

Methoden zum qualitativen und quantitativen Nukleinsäure- und Proteinnachweis bilden die zentralen Säulen der Bioanalytik. Das Spektrum an Technologien und Applikationen im Bereich der Genom-, Proteom- und Metabolomforschung wächst unaufhaltsam. In dem Special Bioanalytik zeigen wir Ihnen, welche Gerätelösungen derzeit auf dem Markt sind. Darüber hinaus stellen wir Ihnen Entwicklungen und neue Applikationen etablierter Verfahren vor.

Ameisen gegen Elefanten: Wenn der Kleinere gewinnt

Akazien-Ameise

Ameisen gegen Elefanten: Wenn der Kleinere gewinnt

In Afrika übernehmen Ameisen manchmal die Rolle eines Bodygards. Zumindest Ameisen der Art Crematogaster mimosae. Denn wenn ihr Wirtsbaum, die afrikanische Akazie von viel größeren Tieren, wie Elefanten oder Giraffen angefressen wird, schalten sie gemeinschaftlich auf Angriff. Unklar war bisher, woher sie in kürzester Zeit die Information dafür bekommen. Das haben Bochumer Forscher nun herausgefunden. lesen

Für anspruchsvolle Assays

Microplate Reader

Für anspruchsvolle Assays

Mit dem Clariostar Plus erweitert BMG Labtech die Produktpalette um einen neuen Microplate Reader. lesen

Elektronische Handpipette

24-Kanal-Pipettenköpfe

Elektronische Handpipette

Zwei neue 24-Kanal-Pipettenköpfe von Integra sollen die Leistungsfähigkeit der beliebten Viaflo-96/384-Pipette steigern. lesen

Bindungskräfte und Elastizität von DNA-Strängen bestimmen

Kryo-Kraftspektroskopie

Bindungskräfte und Elastizität von DNA-Strängen bestimmen

Durch Kryo-Kraftspektroskopie konnten Physiker der Universität Basel die Bindungskräfte und die Elastizität von DNA-Molekülen untersuchen. Voraussetzung: Die Temperatur, bei der die Experimente durchgeführt werden, muss bei 5 Kelvin (-268 °C) liegen. Erst dann ist es, die DNA-Stränge entsprechend zu modifizieren. lesen

Stickstoffdioxid & Co: 8 Fakten zu Luftschadstoffen

Forscher nehmen Stellung zu Diskussion um Gesundheitsrisiken

Stickstoffdioxid & Co: 8 Fakten zu Luftschadstoffen

Nicht erst seit ein Positionspapier von Lungenärzten die gesundheitlichen Gefahren durch Stickoxide und Feinstaub marginalisierte, ist die aktuelle Diskussion um Luftschadstoffe und ihr Gesundheitsrisiko wieder im vollen Gange. Nun bezieht das Deutsche Zentrum für Lungenforschung (DZL) klar Stellung zur aktuellen Debatte. lesen

Dickmacher im Darm

Darmbakterium fördert Übergewicht

Dickmacher im Darm

Der menschliche Darm beherbergt 100 Billionen Bakterien, schätzen Biologen. Manche von ihnen beeinflussen das Körpergewicht, doch wie das passiert war bisher unklar. Nun haben Wissenschaftler des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung bei bestimmten Dickmacher-Bakterien aufgedeckt, durch welchen Mechanismus sie zu Gewichtszunahme führen – bei Mäusen und möglicherweise auch beim Menschen. lesen

Peptid im Gießwasser hält Schnittblumen länger frisch

Ethylensignalweg

Peptid im Gießwasser hält Schnittblumen länger frisch

Allein die Deutschen geben im Durchschnitt rund 100 Euro pro Kopf im Jahr für Schnittblumen und Zierpflanzen aus. Schade wenn die z.T. weit gereiste Blütenpracht schon nach wenigen Tagen verwelkt. Nun haben Pflanzenforscher ein neues, synthetisches Peptid vorgestellt, das ein Verwelken von Schnittblumen – die so genannte Seneszenz – verzögern und die Blumen somit länger frisch halten kann. lesen

Pflanzenwachstum optimieren

LED-Pflanzenlicht

Pflanzenwachstum optimieren

Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe testet in Kooperation mit dem LED-Hersteller Nichia ein speziell auf die Anforderungen pflanzlicher Organismen ausgelegtes LED-Pflanzenlicht mit weißen Vollspektrum-LEDs. lesen

Roche verzeichnet gutes Jahresergebnis und investiert kräftig in Deutschland

Neue Medikamente und diagnostische Lösungen

Roche verzeichnet gutes Jahresergebnis und investiert kräftig in Deutschland

Auf seinem diesjährigen Jahresmediengespräch stellte Roche seine Jahresergebnisse und den Geschäftsverlauf von Roche in Deutschland in den Bereichen Pharma, Diagnostics und Diabetes Care vor. Das Unternehmen gab dabei auch Einblicke zum Stand der Personalisierten Medizin und zur Digitalisierung bei Roche. lesen

Organs-on-a-Chip: Leber & Co. im Scheckkartenformat

Ein Biochip mit echten Blutgefäßen

Organs-on-a-Chip: Leber & Co. im Scheckkartenformat

Organe am Biochip nachbilden: Organs-on-a-Chip haben großes Potenzial z.B. für die Pharmaforschung. Doch ihre Herstellung ist nicht trivial, denn sie bedarf der Züchtung menschlicher Gewebe. Warum das so schwierig ist und wie es ihm zusammen mit seinen Mitarbeitern gelang, funktionale menschliche Blutgefäße in die Biochips zu integrieren, verriet uns Prof. Dr. Peter Ertl im LP-Exklusivinterview des Monats. lesen

LABORPRAXIS-Newsletter Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.