Suchen

Röhrchen-App

Mobile Datenerfassung mittels App

Gasmessungen mit Dräger-Röhrchen lassen sich ab sofort digital dokumentieren.

Firmen zum Thema

Mithilfe der App lassen sich Dräger-Röhrchen mit dem Smartphone dokumentieren.
Mithilfe der App lassen sich Dräger-Röhrchen mit dem Smartphone dokumentieren.
(Bild: Dräger)

Dafür stellt Dräger eine kostenlose App für iOS und Android bereit. Somit ist es nicht mehr nötig, Papierprotokolle von Hand mit den Daten zu befüllen. Stattdessen lässt sich das per Smartphone in wenigen Schritten und in 17 Sprachen erledigen: Röhrchen scannen, Messung durchführen, Daten erfassen und per Whats-App, E-Mail oder anderen Messenger-Diensten das Messprotokoll versenden. Dräger-Röhrchen finden laut Firmenangaben in vielen Bereichen Anwendung wenn es gilt, rasch und eindeutig die Konzentration eines bestimmten Stoffes nachzuweisen.

Die Dräger-Röhrchen-App soll den Mess- und Dokumentationsprozess komfortabler machen. Vor der Messung wird der Barcode auf der Verpackung der Dräger-Röhrchen per Smartphone gescannt. Die App identifiziert das Röhrchen und lädt automatisch die entsprechenden Daten in das bereitgestellte Protokoll. So muss der Mess-Beauftragte nach der Messung nur noch den Wert vom Röhrchen ablesen und eingeben. Zusätzlich können Fotos zur besseren Dokumentation hinterlegt sowie weitere Daten zu Ort, Temperatur und Luftfeuchtigkeit erfasst werden. Dank der Möglichkeit eines personalisierten Benutzerprofils, sowie der Verwendung von Favoriten, genügt ein Klick, und die Daten stehen bereit. Dazu können die Messwerte auf Wunsch grafisch dargestellt und ausgewertet werden. Die App legt alle Protokolle im Speicher des Handys ab. Für umfassende Dokumentationen lassen sich einzelne Protokolle auch zu Berichten zusammenfassen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45175955)