English China

In-Vitro-Pflanzenanzucht Platzsparender Anzuchtbecher für die Pflanzenvermehrung

Quelle: Pressemitteilung

Das neue Laborgefäß Inventi+ mit integriertem Luftfilter ist für die Pflanzenvermehrung und -züchtung unter Laborbedingungen optimiert. Bei dem Design des Anzuchtbechers wurde auf Platzersparnis und leichten Transport wert gelegt.

Anbieter zum Thema

Anzuchtbecher Inventi+
Anzuchtbecher Inventi+
(Bild: Pöppelmann)

Was bei flüchtigem Hinsehen einer Brotdose aus durchsichtigem Kunststoff gleicht, ist tatsächlich ein zur Pflanzenzucht optimierter Anzuchtbecher. Das neuentwickelte, luftdichte Gefäß „Inventi+“ entstammt der Zusammenarbeit von Pöppelmann FAMAC, Pöppelmann TEKU und Lab Associates. Es besteht aus einem eckigen Polypropylen-Becher sowie einem Deckel mit integriertem Filter für einen kontrollierten, sicheren Gasaustausch. Der Filter, variabel in Beschaffenheit, Anzahl und Größe, besitzt eine Porengröße von 0,22 µm und schützt die Pflanzenkultur zuverlässig vor dem Eindringen von Mikroorganismen. Das ermöglicht Züchtern, den Gasaustausch ihrer Pflanzen genau zu kontrollieren und damit die Wachstumsrate und allgemeine Qualität der Pflanzen zu verbessern.

Der Anzuchtbecher wird bei Pöppelmann FAMAC unter Sauberraumbedingungen gefertigt und in sicherer Folien-Verpackung steril angeliefert. Das macht eine Gammabestrahlung, die i. d. R. zur Sterilisation derartiger Anzuchtbecher eingesetzt wird, überflüssig – und verhindert die damit einhergehende gelbliche Verfärbung des Kunststoffgefäßes, welche die Lichtdurchlässigkeit beeinträchtigen kann, wie das Unternehmen mitteilt. Da Pöppelmann FAMAC alle Bestandteile von Inventi+ unter einem Dach fertigt und keine weiteren externen Prozessschritte erforderlich sind, verkürzt dies die Vorlaufzeiten für die Bereitstellung der Gefäße.

Platzsparendes Design

Der Anzuchtbecher ist aktuell in einer Standardhöhe von 80 mm verfügbar und wird zukünftig auch in Höhen von 50, 90 und 120 mm erhältlich sein. Stapelnocken sorgen für sicheren Halt der In-Vitro-Becher bei Lagerung und Transport. Durch sein vergleichsweise geringes Gewicht und sein eckiges Design mit Außenmaßen von 9,6 cm Breite x 14,6 cm Länge ist der Pflanzenzuchtbecher auf eine optimale Platzausnutzung ausgelegt, z. B. von Standardkartons oder -boxen in Maßen 40 x 60 cm oder 80 x 120 cm. Somit ist er für den Versand auf Euro- oder IC-Paletten abgestimmt und auch für die Beförderung per Luftfracht ideal geeignet.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47959045)