English China

Dosierstation Stationäre Dosierstation für die Emissionsanalyse

Redakteur: Doris Popp

Um die SO2-Auswaschung zu minimieren, hat Bühler Technologies die stationäre Säuredosiereinheit entwickelt.

Anbieter zum Thema

Stationäre Dosierstation
Stationäre Dosierstation
(Bild: Bühler Technologies)

Es wird eine vorgemischte Säure zur Sättigung des ausgefallenen Wassergehalts mit konstanter Förderleistung in den Wärmetauscher eindosiert. Mit einem Blechhalter wird die Montage der kompletten Einheit an die Wand ermöglicht. Der modifizierte Deckel soll den Anschluss zum von Bühler Technologies angebotenen Säurebehälter erleichtern. Die spezifisch konzipierten Anschlussadapter an der Dosierpumpe und den Wärmetauschern sorgen für eine geringe Vorlaufzeit der Säureführung in der Dosierleitung. Ein kapazitiver Sensor zur Niveauüberwachung der Säure rundet das Konzept ab.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46275862)