Suchen

Rotationsverdampfer Verdampfung im Labor

| Redakteur: Doris Popp

Büchi Labortechnik vereinfacht den Anwendern mit dem neuen Rotationsverdampfer Rotavapor R-300 die Verdampfung im Labor.

Firmen zum Thema

Rotationsverdampfer Rotavapor R-300
Rotationsverdampfer Rotavapor R-300
(Bild: Büchi)

Selbst anspruchsvolle Proben können unbeaufsichtigt destilliert werden, konfigurierbare SOPs führen automatisch durch den Prozess. Sollte ein manuelles Eingreifen erforderlich sein, erhält der Anwender eine Benachrichtigung auf sein Smartphone. Dank des neuen Combi-Clips kann der Verdampferkolben mit nur einer Hand angeschlossen werden. Die Temperatur und Drehzahl kann direkt über die Steuerknöpfe verändert werden. Das Positionieren des Verdampferkolbens ist mühelos mit dem neuen ergonomischen Griff möglich. Die geräuscharme Pumpe arbeitet extrem leise. Das Plug-&-Play-Konzept des Rotationsverdampfers Rotavapor R-300 erlaubt es, zusätzliche Komponenten nachträglich zu integrieren.

(ID:43657181)