Suchen

Neues Laborwaagen-Portfolio bei Sartorius

Wägetechnik der neuesten Generation

Seite: 3/4

Firmen zum Thema

Größtmögliche Sicherheit gewährleisten – Secura

„Safe & Secure Weighing“ – so lautet das Motto des neuen Waagenmodells Secura, das durch integrierte und intelligente Sicherheitssysteme Risiken einer fehlerhaften Bedienung minimiert und so den Wägeprozess besonders sicher macht, hierzu zählen:

  • Echtzeit-Bedienerführung beim Nivellieren der Waage,
  • interne vollautomatische Justierautomatik sowie
  • die automatische Überwachung der Minimaleinwaage nach USP.

Fehler, die die o.g. Sicherheitssysteme erkennen, werden dem Benutzer durch entsprechende Hinweise im Display angezeigt. Da parallel die Datenausgabe an die Schnittstelle gesperrt wird, können keine unzuverlässigen Daten verarbeitet werden. Jeder Justier- und Kalibriervorgang, inklusive der festgestellten Abweichungen, wird in der Waage für einen Zeitraum von 30 Tagen dokumentiert. Er kann über den Touchscreen eingesehen und – falls nötig – über die Schnittstelle auf einem Rechner oder einem Sartorius-Labordrucker ausgegeben werden. Um Veränderungen in den Einstellungen der Waage nur autorisierten Personen zu gestatten, ist die Waage mit einem Passwortschutz ausgestattet. Ist ein Passwort gesetzt, sind alle Funktionen, die das metrologische Verhalten verändern könnten, gesperrt. Die Secura erlaubt des Weiteren eine klar rückführbare Dokumentation mit Proben- und Chargen-Identnummern sowie GMP- und GLP-konforme Ausdrucke.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 8 Bildern

(ID:42254230)