Suchen

Muffelofen

Automatisiertes Sulfat-Veraschungssystem

| Redakteur: Doris Popp

Mit dem Phönix SAS stellt CEM ein neu entwickeltes automatisiertes Sulfat-Veraschungssystem vor.

Firmen zum Thema

Sulfat-Veraschungsgerät Phönix SAS
Sulfat-Veraschungsgerät Phönix SAS
(Bild: CEM)

Wie es vom Unternehmen heißt, sollen neben einer drastischen Zeitverkürzung ein Absaug- und Neutralisationssystem für komfortableres Arbeiten sorgen. Die komplette Veraschung inklusive Vorveraschung wird im Phönix SAS durchgeführt. Aus dem Veraschungseinsatz führt ein Quarzrohr zu einer Abscheide- und Neutralisationseinrichtung. Die Rauchgase werden dabei mittels einer Pumpe abgesaugt und dann neutralisiert. Die Veraschungsdauer verkürzt sich deutlich auf ca. 90 Minuten, außerdem können mehrere Proben gleichzeitig verascht werden. Die Vorteile dieser Technik sind laut CEM eine drastische Zeitreduktion und ein „sauberes“ Arbeiten. Das eingebaute Abluftsystem entfernt Rauch und Dämpfe selbstständig.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46185816)