English China

Software für Zelldichte-Messung Bioprozesse in Echtzeit überwachen

Quelle: Pressemitteilung

Mit einer neuen Software soll das Überwachen von Bioprozessen einfacher werden als bisher. Das Programm von Hamilton Bonaduz korrelliert dazu Online-Messungen mit Werten aus Off-Line Zellzählungen.

Anbieter zum Thema

Hamilton bringt die ArcAir Data Modeling Software auf den Markt (Symbolbild).
Hamilton bringt die ArcAir Data Modeling Software auf den Markt (Symbolbild).
(©angellodeco - stock.adobe.com)

Die neue Software „Arc Air Data Modeling“ von Hamilton Bonaduz korreliert automatisch die Messwerte von Hamiltons „Incyte Arc“ mit Werten aus Off-Line Zellzählungen. „Incyte Arc“ ist ein Sensor zur präzisen Online-Messung des Volumens lebensfähiger Zellen (Permittivität). Viele Bioprozessbetreiber wünschen sich jedoch eine On-line-Messung, die einen Vergleich mit der historischen Off-line-Messung hinsichtlich der Dichte lebender Zellen zulässt. „ArcAir Data Modeling“ ermöglicht es biopharmazeutischen Unternehmen nun, ihre Bioprozesse auf Grundlage der Lebendzelldichte präzise zu steuern und den Bedarf an häufigen und aufwändigen Off-line-Probenentnahmen deutlich zu reduzieren, verspricht Hamilton in einer Pressemitteilung.

Die multivariate Datenanalyse-Software vereint verschiedene Messparameter des Incyte-Arc-Sensors in einem Softsensor, welcher laut Unternehmensangaben eine sehr gut korrelierte Zelldichtebestimmung im Prozess liefert. Sie greift dabei sowohl auf die aus früheren Chargen vorhandenen Frequenzscandaten des Incyte Arc zurück, als auch auf vorhandene Off-line-Zahlen lebensfähiger Zellen, und verknüpft das In-line-Signal mit diesen.

In der Vergangenheit ließen sich In-line-Messungen und Off-line-Zellzahlen nur schwer vereinen, da die Messungen auf unterschiedlichen Messprinzipien beruhen. Während die üblicherweise verwendete lineare Korrelationsmethode genaue Daten im Bereich der Lag- und exponentiellen Wachstumsphase liefert, weichen die Daten in der stationären- und Totphase aufgrund der unterschiedlichen Messprinzipien voneinander ab. „Arc Air Data Modeling ist ein Softsensor, der es unseren Kunden ermöglicht, einen Überblick über ihren gesamten Bioprozess zu erhalten. Das Signal basiert auf historischen Prozessdaten und gibt nun die Möglichkeit, in der Zukunft neue Kontrollstrategien zu entwickeln“, erklärt Katharina Dahlmann, Produktmanagerin Zelldichte bei Hamilton Bonaduz.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47958441)