Suchen

Sicherheitstrichter Chemische Abfälle ohne Gefährdung entsorgen

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Um die Abfüllung chemischer Abfälle möglichst sicher zu machen, gibt es bei Scat Europe ein umfangreiches Programm von Trichtern und Kanistern. Durch Features wie eine zusätzliche Erdung oder das verwendete Material schützen sie Anwender und Umwelt optimal bei der Entsorgung.

Firmen zum Thema

Eine sicheres Abfüllen von chemischen Abfällen ist mit den Trichtern gewährleistet.
Eine sicheres Abfüllen von chemischen Abfällen ist mit den Trichtern gewährleistet.
(Bild: Scat)

Nirgendwo ist die Unfallgefahr so groß wie an den Sammelstellen chemischer Abfälle. Scat Sicherheitstrichter helfen dabei, Gesundheitsgefahren und Luftbelastung zu minimieren. Jedes Modell verfügt über ein ausgeklügeltes Schließsystem: Das Kugelventil öffnet und schließt automatisch beim Einfüllen. Varianten mit Klappdeckel oder Absperrhahn werden manuell verschlossen. Egal, für welche Variante sich der Anwender entscheidet – es stehen keine Behälter mehr offen, heißt es vom Unternehmen.

Bildergalerie

Außerdem vermeiden Scat-Trichter und -Behälter aus elektrisch ableitfähigem Kunststoff statische Aufladung und Funkenbildung. Dies garantiert einen effektiven Explosionsschutz. Geringes Gewicht und chemische Beständigkeit zeichnen das Material aus. Dank Lanze und Spritzschutz fließen auch große Mengen Flüssigkeit gefahrlos ab. Mehr Infos zu den Sicherheitstrichtern finden Sie hier. Erhältlich sind die Trichter für alle handelsüblichen Kanister und Abfallgefäße.

(ID:43674350)