Worldwide China

Potentiostat

Elektrochemische Charakterisierung von Batterien

30.11.2009 | Redakteur: Ilka Ottleben

Die Gesamtleistung einer Batterie wird durch die Eigenschaften der eingesetzten Elektrolyten sowie der Anoden- und Kathodenmaterialen bestimmt.

Mit den Potentiostaten von Metrohm-Autolab können die Gesamtleistung, sowie die Maximalleistung einer Batterie über Strom-Spannungskennlinien vollautomatisch bestimmt werden. Auch Alterungseffekte des Gesamtsystems oder der Elektroden lassen sich mit der Elektrochemischen Impedanzspektroskopie charakterisieren, mit der die Potentiostaten optional ausgerüstet werden können. Diese Messtechnik kann auch dazu benutzt werden, um die Kinetik von Elektrodenreaktionen, die Leitfähigkeiten von Elektrolyten und die Wanderungsgeschwindigkeiten von Ionen zu untersuchen. Durch die einfach zu bedienende Software können Lade- und Entladezyklen frei erstellt und beliebig oft durchgeführt werden. Die Leistungsfähigkeit der Potentiostaten ermöglicht zudem Versuche zur Umpolung von Batterien, sowie deren Pulsbelastbarkeit zu bestimmen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.


copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 327711 / Meldungarchiv)