Suchen

Analysenwaagen

Elektrostatische Aufladungen erkennen und unterbinden

| Redakteur: Doris Popp

Mit den neuen XPR-Analysen- und Mikroanalysenwaagen baut Mettler Toledo sein Wägeportfolio aus.

Firmen zum Thema

XPR-Analysenwaage
XPR-Analysenwaage
(Bild: Mettler Toledo)

Die XPR-Antistatiklösung Static-Detect in Kombination mit dem optionalen Ionisationsmodul bildet laut Mettler Toledo ein umfassendes System zur Erkennung und Unterbindung elektrostatischer Aufladungen. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, liefern die XPR-Analysenwaagen dank Status-Light, Level-Control und GWP Approved jederzeit gültige Ergebnisse. Durch den optionalen Anschluss der XPR-Waagen an die Laborsoftware LabX wird außerdem das Daten-Handling problemlos. Die Geräte, Benutzer und Workflows können zentral gesteuert und alle Daten einschließlich der Metadaten in einer zentralen Datenbank erfasst werden. LabX unterstützt die Datenintegrität gemäß MHRA und FDA 21 CFR Part 11. Die XPR-Mikroanalysenwaagen eignen sich für das Wägen sehr kleiner Proben. Mit einer USP-Mindesteinwaage von 1,4 mg und bis zu 52 g Höchstlast können teure, seltene und gefährliche Substanzen auf geringste Mengen reduziert werden.

Labvolution: Halle 20, Stand D15

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45855443)