Suchen

Hydrolyseeinheit Fettanalyse auf Soxhlet-Basis

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Mit der Soxtec-8000-Extraktions- und der Hydrotec-Hydrolyseeinheit bietet Foss eine vollautomatisierte Lösung für die Gesamtfettanalyse nach der Soxhlet-Methode.

Firmen zum Thema

Die Soxtec-8000-Technologie ist eine Kombination, die aus einer Extraktions- und einer Hydrolyseeinheit, sowie einem gemeinsamen Hydrocap-Einzelfilter besteht.
Die Soxtec-8000-Technologie ist eine Kombination, die aus einer Extraktions- und einer Hydrolyseeinheit, sowie einem gemeinsamen Hydrocap-Einzelfilter besteht.
(Bild: Foss)

Mit der Soxtec-8000-Extraktions- und der Hydrotec-Hydrolyseeinheit bietet Foss eine vollautomatisierte Lösung für die Gesamtfettanalyse nach der Soxhlet-Methode. Die Soxtec-8000-Technologie ist eine Kombination, die aus einer Extraktions- und einer Hydrolyseeinheit, sowie einem gemeinsamen Hydrocap-Einzelfilter besteht. Sie ermöglicht im Rahmen eines einzigen integrierten Laborprozesses die Abwicklung von Hydrolyse und Soxhlet-Analyse. Der Anwender kann damit Filter-zu-Filterübertragungen vermeiden, spart Zeit, Arbeitsaufwand und minimiert zudem durch menschliche Fehler verursachte Risiken und Kosten. Die Extraktionseinheit ist als 6- oder 12-Platz-System erhältlich. Dies ermöglicht in der Extraktionsphase unter Verwendung ein und derselben Steuereinheit die simultane und automatische Batch-Bearbeitung von bis zu 12 Proben. Die automatische Abschaltfunktion erlaubt den Betrieb auch außerhalb der Arbeitszeiten. Ein weiterer Vorteil der automatisierten Fettanalyse liegt u.a. in der integrierten Lösemitteldosierung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 38495670)