Suchen

Hydrolyseeinheit Fettanalyse auf Soxhlet-Basis

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Mit der Soxtec-8000-Extraktions- und der Hydrotec-Hydrolyseeinheit bietet Foss eine vollautomatisierte Lösung für die Gesamtfettanalyse nach der Soxhlet-Methode.

Firmen zum Thema

Die Soxtec-8000-Technologie ist eine Kombination, die aus einer Extraktions- und einer Hydrolyseeinheit, sowie einem gemeinsamen Hydrocap-Einzelfilter besteht.
Die Soxtec-8000-Technologie ist eine Kombination, die aus einer Extraktions- und einer Hydrolyseeinheit, sowie einem gemeinsamen Hydrocap-Einzelfilter besteht.
(Bild: Foss)

Mit der Soxtec-8000-Extraktions- und der Hydrotec-Hydrolyseeinheit bietet Foss eine vollautomatisierte Lösung für die Gesamtfettanalyse nach der Soxhlet-Methode. Die Soxtec-8000-Technologie ist eine Kombination, die aus einer Extraktions- und einer Hydrolyseeinheit, sowie einem gemeinsamen Hydrocap-Einzelfilter besteht. Sie ermöglicht im Rahmen eines einzigen integrierten Laborprozesses die Abwicklung von Hydrolyse und Soxhlet-Analyse. Der Anwender kann damit Filter-zu-Filterübertragungen vermeiden, spart Zeit, Arbeitsaufwand und minimiert zudem durch menschliche Fehler verursachte Risiken und Kosten. Die Extraktionseinheit ist als 6- oder 12-Platz-System erhältlich. Dies ermöglicht in der Extraktionsphase unter Verwendung ein und derselben Steuereinheit die simultane und automatische Batch-Bearbeitung von bis zu 12 Proben. Die automatische Abschaltfunktion erlaubt den Betrieb auch außerhalb der Arbeitszeiten. Ein weiterer Vorteil der automatisierten Fettanalyse liegt u.a. in der integrierten Lösemitteldosierung.

(ID:38495670)