Suchen

Lösungsmittel

Lösungsmittel auf biologischer Basis bietet sichere, nachhaltige Alternative

Cyrene von Merck ist ein nachhaltiges dipolar-aprotisches Lösungsmittel, das in zwei Schritten aus erneuerbarer Zellulose hergestellt wird.

Firmen zum Thema

Lösungsmittel Cyrene
Lösungsmittel Cyrene
(Bild: Merck)

Diese Alternative auf biologischer Basis wurde entwickelt, da Lösungsmittel immer strengere behördliche Anforderungen im Hinblick auf Arbeits- und Umweltschutz erfüllen müssen. Das neue Produkt ist auf den wachsenden Bedarf an umweltfreundlicheren Alternativen zu Dimethylformamid (DMF) und N-Methyl-2-pyrrolidon (NMP) ausgerichtet. Klaus Bischoff, Head of Research Solutions Life Science bei Merck, erklärt: „Als ökologische Alternative können unsere Kunden mit dem Lösungsmittel Cyrene die Prozesssicherheit verbessern und Umweltauswirkungen von Forschung und Produktion reduzieren – ohne Abstriche bei der Leistung.“ Cyrene wurde im Rahmen einer Partnerschaft zwischen dem Green Chemistry Centre of Excellence (GCCE) der Universität York und der Circa Group entwickelt. Das GCCE der Universität York nutzte sein Fachwissen in grüner Chemie, um mögliche Anwendungen für Cyrene zu entwickeln.

„Cyrene erwies sich in der Tat als leistungsfähiger als das Lösungsmittel, das wir aktuell für die Graphenherstellung nutzen. Damit ist es eine nachhaltige und effektivere Option als herkömmliche Lösungsmittel“, sagte James Clark, Professor der Universität York und Direktor des GCCE.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45884050)