English China

Instrumentelle Analytik

Mikroplastik: So analysieren Sie richtig

Shimadzu WP Titelbild

Die Analytik von Mikroplastik kann herausfordernd und komplex sein. Erfahren Sie in diesem Whitepaper, welche Analysentechnik Ihnen am besten helfen kann, Ihre konkrete Fragestellung zu beantworten.

Was ist Mikroplastik, wie entsteht es, wo kommt es vor, und warum ist es eine Gefahr für uns und die Umwelt? Neben der Belastung mit dem Kunststoff selbst, spielen auch Additive und andere Füllstoffe eine immer größere Rolle.

Wir zeigen Ihnen verschiedene Anwendungen und geben praxisnahe Tipps für die Methoden- und Analysenwahl.

Soll es bei der Analyse um die Kunststoffart gehen oder um Verunreinigungen und Additive im Mikroplastik? Soll eine Menge quantifiziert werden, oder ist die Plastiksorte im Mittelpunkt des Interesses? Kann man die Probe direkt analysieren oder ist eine Probenvorbereitung notwendig? Zu all diesen Fragen gibt es ein passendes System, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Im Whitepaper erfahren Sie mehr zu folgenden Punkten der Mikroplastik-Analytik:

  • Wo kommt es her und wie verteilt es sich
  • Welche analytische Möglichkeiten, von Spektrokopie bis hin zur Massenspektrometrie, gibt es
  • Praktische Applikationen und Methodenbeispiele
  • Blick über den Kunststoff hinaus, welche Stoffe werden noch eingesetzt?

Anbieter des Whitepapers

Shimadzu Deutschland GmbH

Keniastr. 38
47269 Duisburg
Deutschland

Telefon : +49 (0)20376870
Telefax : +49 (0)203766625

Kontaktformular
Shimadzu WP Titelbild

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung