Suchen

Lichtstreusysteme Partikel- und Molekül-Analyse

| Redakteur: Doris Popp

Basierend auf der Zetasizer-Nano-Produktlinie hat Malvern Panalytical die Systeme Zetasizer Pro und Ultra entwickelt.

Firmen zum Thema

Die Lichtstreusysteme Zetasizer Pro and Ultra für die Nanopartikel- und Molekülanalyse.
Die Lichtstreusysteme Zetasizer Pro and Ultra für die Nanopartikel- und Molekülanalyse.
(Bild: Malvern)

Diese Systeme bieten laut Herstellerangaben Optimierungen in Messqualität und Messgeschwindigkeit von Partikelgröße, Molekülgröße und Zetapotenzial mittels dynamischer und elektrophoretischer Lichtstreuung. Zetasizer Pro und Ultra werden von der ZS Xplorer Software gesteuert, die völlig neue, probenzentrierte Workflows bietet. Diese sollen Methodendesign und Datenanalyse für neue Anwender vereinfachen. Gleichzeitig bieten sie vollständige Zugänglichkeit für erfahrene Anwender der Lichtstreumethoden. Neue Analysefunktionen ermöglichen erstmals bei der Partikel- und Molekülcharakterisierung mittels dynamischer Lichtstreuung, Staub oder Aggregate aus den Ergebnissen herauszufiltern und damit ein detaillierteres und vollständigeres Gesamtbild der Probe zu erhalten. Dies wird durch einen integrierten, selbstlernenden Datenqualitäts-Guide unterstützt, der dem Anwender direkt Feedback zu seinen Ergebnissen und Empfehlungen zur Optimierung der Datenqualität gibt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45480047)