English China

Düperthal Connect So behalten Sie Ihre Gefahrstoffe immer im Blick

Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Im Labor muss an vielen Stellen mit Gefahrstoffen gearbeitet werden. Zur Lagerung dieser Substanzen bieten sich Sicherheitsschränke an. Waren diese früher reine Stand-Alone-Lösungen, so gelingen mit Digitalisierung-Maßnahmen mittlerweile die Anbindung an LIMS- und ERP-Systeme und auch die Überwachung von überall.

Firmen zum Thema

Mit Düprthal Connect werden Sicherheitsschränke smart.
Mit Düprthal Connect werden Sicherheitsschränke smart.
(Bild: Düperthal)

Bis zu 40% der Arbeitszeit in Forschungslaboratorien wird aktuell für nicht fachspezifische Tätigkeiten, z.B. für die Bestandsführung oder Suche von Medien, aufgewendet. Um diese oftmals unnötigen Tätigkeiten zu reduzieren hat der Sicherheits-Spezialist Düperthal die Lösung Düperthal Connect entwickelt. So werden Anwender über Sensoren über wichtige Sicherheits-Parameter ihres Gefahrstoffschrankes wie Füllmengen, Lagerbestand oder die fehlerfreie Funktion informiert.Dabei werden dynamische und statische Schrankdaten zentral auf der Datenbank My Düperthal gesammelt und sind über alle mobilen Endgeräte jederzeit und weltweit abrufbar. „Mit der neuen App haben Betreiber mit ihren mobilen Geräten von überall aus Zugriff auf alle relevanten Betriebsparameter der Sicherheitsschränke“, erklärt Christian Vök, Marketingleiter bei Düperthal.

Der Anwender erhält so Pushnachrichten bei kritischen Sensorsignalen, z.B. zu Füllständen, Lüftungsfunktion oder Temperaturen. Er wird automatisch an die nächste Wartung der Sicherheitseinrichtungen erinnert und weiß auch gleich, wo der Sicherheitsschrank steht. Der Zugriff auf individuelle Schrank- und Lagerinformationen wie Bedienungsanleitungen, Datenblätter usw. ist möglich ebenso wie die Datensicherung aller Informationen in einer externen Datenbank. Und für Betreiber internationaler Standorte eröffnet sich eine besonders interessante Option: Wer möchte, kann von unterwegs seine Logistik- und Beschaffungsprozesse auf Effizienz überprüfen, indem er auf die entsprechenden Parameter zugreift. Der Sicherheitsschrank steht längst nicht mehr isoliert im Labor.

Über die Webseite Düperthal Connect können Sie direkt mit den Experten bei Düperthal in Kontakt treten.

(ID:47012979)