Worldwide China

Wasser- & Umweltanalytik

Wasseranalytik ist nicht gleich Wasseranalytik – Trinkwasser, Abwasser oder Prozesswasser, die Bandbreite an Messtechniken ist groß. Doch auch die Parameter und Substanzen, die bestimmt werden müssen, sind extrem vielfältig: CSB, pH oder TOC charakterisieren den Zustand eines Gewässers, daneben müssen gerade bei Fragen zur Wasserqualität auch Schadstoffbelastungen durch Schwermetalle, Keime oder Arzneimittelrückstände beantwortet werden. Unser Special beschreibt neben den Methoden zur Wasseranalytik aber auch den Einsatz von Wasser als Lösungsmittel im Labor.

Wasserlösliches Etikett

Papieretikett

Wasserlösliches Etikett

Das neue wasserlösliche Papieretikett B-403 von Brady löst sich nach Kontakt mit warmem Wasser vollständig auf. lesen

Für eine sichere Atmung

Frischluft-Schlauchgerät

Für eine sichere Atmung

Das Frischluft-Schlauchgerät 6501 von Ekastu Safety eignet sich für Anwendungen ohne stationäre oder begrenzte Druckluftversorgung. lesen

Mischwald: Die bessere Alternative für unser Klima

Studie untermauert Vorteile artenreicher Beforstung

Mischwald: Die bessere Alternative für unser Klima

Die Mischung macht es: Im Vergleich zu Monokulturen punkten Mischwälder sowohl ökologisch als auch ökonomisch. Das belegt eine neue internationale Metastudie. Auf großangelegten Versuchsflächen gehen auch Wissenschaftler der TU München den Geheimnissen der Waldentwicklung auf den Grund. lesen

Doppelschlag gegen hormonbelastetes Trinkwasser

Neue Filtertechnik

Doppelschlag gegen hormonbelastetes Trinkwasser

Im Körper sind sie für viele Prozesse verantwortlich, doch im Trinkwasser haben Hormone nichts zu suchen, können doch schon winzige Restkonzentrationen unsere Gesundheit gefährden. Die Hormone aus dem Wasser herauszufiltern ist alles andere als einfach. Mit einer neuen Technologie rücken Forscher des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ihnen nun zu Leibe. lesen

Analyse oszillierender Tropfen von Tensidlösungen

Grenzflächenrheologie

Analyse oszillierender Tropfen von Tensidlösungen

Das neue Messinstrument Drop Shape Analyzer – DSA30R von Krüss erfasst die Änderung der Ober- oder Grenzflächenspannung (OFS/GFS) im Zuge der Deformation einer der Phasengrenze. lesen

Neue NMR-Methode zur Bestimmung der Klopffestigkeit von Ottokraftstoffen

Klopfen unerwünscht!

Neue NMR-Methode zur Bestimmung der Klopffestigkeit von Ottokraftstoffen

Auf der Suche nach einem Verfahren, mit dem sich die auf Zapfsäulen angegebene Oktanzahl (ROZ) von flüssigem Kraftstoff auf effiziente Weise bestimmen lässt, setzen Experten der Hochschule Niederrhein in Krefeld auf eine intelligent automatisierte NMR-Spektroskopie. lesen

Taugt Plankton als Astronautennahrung?

Wasserflöhe auf Parabelflug

Taugt Plankton als Astronautennahrung?

Was essen die Astronauten der Zukunft? Diese Frage stellten sich Biologen der Universität Bayreuth und haben Wasserflöhe in die künstliche Schwerelosigkeit geschickt. Wenn die winzigen Organismen ohne Schwerkraft zurechtkommen, könnten sie eine Schlüsselrolle dabei spielen, lebenswichtige Nährstoffe direkt an Bord zu erzeugen – zum Beispiel bei einem bemannten Flug zum Mars. lesen

„Alte Freunde“: Bakterien helfen Landbewohnern beim Stress abbauen

Stressresilienz & Immunsystem

„Alte Freunde“: Bakterien helfen Landbewohnern beim Stress abbauen

Was macht das Landleben eigentlich so gesund? Die dörfliche Ruhe, die frische Luft oder die intakte Nachbarschaft? Wissenschaftler der Universität Ulm haben darauf eine ganz andere Antwort: Landbewohner mit engem Kontakt zu Nutztieren können Stresssituationen immunologisch viel besser bewältigen als Großstädter, die ohne Haustiere aufgewachsen sind. Hilfe beim Stress abbauen bekommen sie dabei von den „old friends“ unter den Bakterien. lesen

Schwefel-Bakterien mit Notfallproviant

Wie überlebt die „verschollene Schwefelkugel“?

Schwefel-Bakterien mit Notfallproviant

Wie Menschen brauchen auch Bakterien Nahrung zum Überleben. SUP05-Bakterien haben dabei einen eigenwilligen Geschmack – sie gewinnen ihre Energie aus Schwefelverbindungen. Erstaunlicherweise sind sie selbst im offenen Meer noch recht aktiv, obwohl es dort an Schwefelsalzen mangelt. Warum SUP05 trotzdem überlebt, fanden nun Mikrobiologen auf einer Expedition im Meer vor Peru heraus. lesen

Umfassende Wasseranalytik: Sammler im Wasser

Stir Bar Sorptive Extraction

Umfassende Wasseranalytik: Sammler im Wasser

Die GC-MS/MS nach Stir Bar Sorptive Extraction (SBSE) erfüllt die Voraussetzungen einer einfachen, leistungsfähigen und hochsensitiven Methode zum Nachweis von 100 Kontaminanten in Grund- und Oberflächengewässern, u.a. die in der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie genannten prioritären Stoffe. lesen

eLABORPRAXIS Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.