Worldwide China

Wasser- & Umweltanalytik

Wasseranalytik ist nicht gleich Wasseranalytik – Trinkwasser, Abwasser oder Prozesswasser, die Bandbreite an Messtechniken ist groß. Doch auch die Parameter und Substanzen, die bestimmt werden müssen, sind extrem vielfältig: CSB, pH oder TOC charakterisieren den Zustand eines Gewässers, daneben müssen gerade bei Fragen zur Wasserqualität auch Schadstoffbelastungen durch Schwermetalle, Keime oder Arzneimittelrückstände beantwortet werden. Unser Special beschreibt neben den Methoden zur Wasseranalytik aber auch den Einsatz von Wasser als Lösungsmittel im Labor.

Tipps für die Trübungsmessung in der Wasseranalytik

Trübungsmessung leicht gemacht

Tipps für die Trübungsmessung in der Wasseranalytik

Die Trübung ist ein optischer Eindruck, der durch die in der Flüssigkeit vorhandenen, suspendierten Partikel bestimmt wird. Eingestrahltes Licht kann diese nicht ungehindert passieren, sondern wird teilweise gestreut oder absorbiert. In der Praxis ist die genaue Messung von Trübung oft von großer Bedeutung, da sie grundlegender Qualitätsparameter bzw. wichtige Messgröße für Trink-, Prozess- und Abwasser ist. Mit welchen Verfahren kommen Anwender hier zum Erfolg? lesen

Um die Küvette dreht sich alles – Praxistipps zum richtigen Umgang mit Küvetten

Trübungsmessung

Um die Küvette dreht sich alles – Praxistipps zum richtigen Umgang mit Küvetten

Küvetten sind einer der wichtigsten Bestandteile bei der Trübungsmessung im Labor. Sie werden verwendet, um alle Messobjekte, seien es Proben oder Standards, in den Strahlengang des Trübungsmessgerätes einzubringen. Um stets exakte Messergebnisse zu erhalten gilt es einiger Grundregeln im Umgang mit Küvetten. lesen

Können unsere Diesel sauberer sein?

Geschichte des Dieselpartikelfilters

Können unsere Diesel sauberer sein?

Die Diskussion über saubere Diesel wird nicht nur in Deutschland mit Vehemenz geführt. Auch in der Schweiz sind Experten nach wie vor dabei, Abgasbestandteile zu bewerten und gerade Partikelfilter weiter zu optimieren. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Partikelfiltertestung fand im März am Empa ein zweitägiges Seminar zum derzeitigen Stand der Partikelfilter-Forschung statt. lesen

Tragbares CO-Messgerät

Kohlenmonoxid-Gehalt

Tragbares CO-Messgerät

Die Molex-Tochtergesellschaft Sensorcon stellt ihren neuen CO-Inspector vor. lesen

Wasserstoffperoxid-Sonde

Messsonde

Wasserstoffperoxid-Sonde

Zwei neue Produkte der Indigo-Familie sind bei Vaisala verfügbar. lesen

Fit für das moderne Labor

AAS-Technologie

Fit für das moderne Labor

Mit dem novAA 800 präsentiert Analytik Jena ein neues Atomabsorptionsspektrometer (AAS), das die Flammen-, Graphitrohr- und Hydrid-Technik auf einer Plattform vereint. lesen

Alternative zur Inline-pH-Messung

Online-pH-Analysator

Alternative zur Inline-pH-Messung

Die neuen Prozessanalysatoren 2026 pH-Analyzer von Metrohm Process Analytics stellen eine Komplettlösung für die 24/7-Online-Analyse kritischer chemischer Parameter in industriellen Prozessen und Abwasserströmen dar. lesen

Ordnung im „frustrierten Kristall“: Forscher entdecken neue Form von Eis

Kristallstruktur von Eis

Ordnung im „frustrierten Kristall“: Forscher entdecken neue Form von Eis

Eis ist nicht gleich Eis. Abhängig von Druck und Temperatur bilden Wassermoleküle unterschiedliche Strukturen aus, insgesamt siebzehn kristalline Eisformen konnten bisher nachgewiesen werden. Ein Team um den Innsbrucker Chemiker Thomas Lörting hat nun eine weitere Eisform entdeckt. Sobald die Kristallstruktur bestimmt ist, könnte es als Eis XVIII in die Lehrbücher eingehen. lesen

Überraschung bei Feldstudie im Wald: Weniger Zecken dank Ameisen

Überträger von Borreliose und FSME

Überraschung bei Feldstudie im Wald: Weniger Zecken dank Ameisen

Mit den wärmeren Temperaturen werden auch die ungeliebten Begleiter manch eines Waldspaziergangs wieder aktiv: die Zecken. Gefürchtet ist ein Zeckenbiss vor allem, weil die kleinen Spinnentiere u.a. Erreger von Lyme-Borreliose oder FSME übertragen können. Nun haben Schweizer Wissenschaftler herausgefunden, dass Waldameisen einen deutlichen Einfluss auf lokale Zeckenvorkommen haben können. lesen

Algorithmus hilft bei Vermessung des Meeresspiegels

Virtuelle Kontaktlinse für Radarsatelliten

Algorithmus hilft bei Vermessung des Meeresspiegels

Wie hoch ist der Meeresspiegel? Wie ändern sich Strömungen in den Ozeanen? Um diese Fragen zu klären, liefern Radarsatelliten Unmengen an Daten. Doch bei der Kartierung der Gewässer stoßen sie an Grenzen: An den Stellen, wo Eis die Meere bedeckt, sind die Radaraugen bisher blind. Forscher der Technischen Universität München (TUM) haben nun eine neue Methode entwickelt, die dieses Problem löst. lesen

eLABORPRAXIS Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.