Suchen

Neue Axiocams Zeiss präsentiert neue Mikroskopkameras

| Redakteur: Jan Boxberger

Zeiss präsentierte auf dem jährlichen Treffen der Amerikanischen Gesellschaft für Zellbiologie (ASCB 2015) in San Diego zwei neue digitale Mikroskopkameras. Zeiss Axiocam 702 mono und Zeiss Axiocam 512 color komplettieren das aktuelle Portfolio von Hochgeschwindigkeits-Mikroskopkameras mit USB 3.0 Schnittstelle.

Firmen zum Thema

Mit Zeiss Axiocam 702 mono stellt Zeiss zum ersten Mal eine Mikroskopkamera mit einem Hochleistungs-CMOS-Sensor ("scientific CMOS") vor.
Mit Zeiss Axiocam 702 mono stellt Zeiss zum ersten Mal eine Mikroskopkamera mit einem Hochleistungs-CMOS-Sensor ("scientific CMOS") vor.
(Bild: Zeiss)

Mit Zeiss Axiocam 702 mono stellt Zeiss zum ersten Mal eine Mikroskopkamera mit einem Hochleistungs-CMOS-Sensor ("scientific CMOS") vor. Benutzer profitieren von äußerst geringem Ausleserauschen, exzellenter Lichtsensitivität, und höchster Geschwindigkeit bei Anwendungen im Imaging von lebenden Zellen und der Aufnahme ultraschneller Prozesse. Zeiss Axiocam 702 mono besitzt einen 1/1.2 Zoll (13,3 mm Diagonale) Sensor mit einer Auflösung von 2,3 Megapixeln und ist der ideale Einstieg in die Welt der Hochleistungs-CMOS-Kameras.

Zeiss Axiocam 512 color erlaubt die Dokumentation von großen Probenbereichen in höchster Farbtreue mit einer einzigen Aufnahme. Der 12 Megapixel CCD Sensor mit einer Fläche von 1 Zoll (16 mm Diagonale) sorgt für ein exzellentes Live-Bild und und hohe Aufnahmegeschwindigkeit. In Anwendungen mit niedriger Vergrößerung und Zoom-Objektiven bietet Zeiss Axiocam 512 color ein Optimum an Auflösung bei der Aufnahme von großen Proben ohne das sonst notwendige Zusammenfügen von Einzelaufnahmen.

Bildergalerie

"Durch den enormen Technologiesprung in der Entwicklung von CMOS Sensoren kann ZEISS ab sofort eine sehr schnelle und sensitive Kamera für Lebendzell-Anwendungen anbieten, die eine völlig störungsfreie Bildaufnahme ermöglicht," erklärt Markus Cappellaro, Produktmanager für digitale Kamerasysteme. "Zeiss Axiocam 702 mono setzt mit niedrigem Ausleserauschen, hohem Dynamikbereich und Global Shutter-Technologie neue Maßstäbe. Und mit Zeiss Axiocam 512 color bedienen wir die verstärkte Nachfrage nach hohen Auflösungen bei mikroskopischen Aufnahmen von großen Objektfeldern, wie zum Beispiel in der Materialforschung oder bei histologisch gefärbten Präparaten.

Beide neuen Kameramodelle sowie die bereits etablierten Zeiss Axiocam 503 und Zeiss Axiocam 506 verfügen über Hochgeschwindigkeits-USB 3.0-Schnittstellen und aktive thermoelektrische Kühlung. Mit der Axiocam Produktfamilie ermöglicht Zeiss ein breites Spektrum an Applikationen, von digitaler Mikroskopie in Industrie und Routine bis hin zu anspruchsvollsten Anwendungen in Forschung und Wissenschaft.

(ID:44516305)