Worldwide China

Jubiläum

20 Jahre Viscotec Dosiertechnik

| Redakteur: Doris Popp

Viscotec CIC (Customer & Innovation Center) am Hauptstandort in Töging a. Inn
Viscotec CIC (Customer & Innovation Center) am Hauptstandort in Töging a. Inn (Bild: Viscotec)

Mit über 350 Gästen feierte Viscotec den zwanzigsten Geburtstag und die Eröffnung des Customer & Innovation Center (CIC) am Hauptstandort in Töging.

Töging – Nach gut einjähriger Bauzeit wurde das neue Gebäude von Viscotec eröffnet. Auf 3200 Quadratmetern entstand ein Customer & Innovation Center (CIC) und eine weitere Montagehalle. Zudem wurde der Show-Room um dringend benötigte Büroarbeitsplätze aufgestockt. „Wir haben erst Ende 2011 unser 3800 Quadratmeter großes Firmengebäude bezogen“, erläutert Georg Senftl, Geschäftsführer von Viscotec. „Doch aufgrund unseres starken Wachstums war die Investition in die Erweiterung unabdingbar.“

Die Feierlichkeiten am 22. September 2017 starteten mit einem Sektempfang, gefolgt von einer Begrüßung durch die beiden Geschäftsführer von Viscotec, Georg Senftl und Martin Stadler. Auch Ludwig Resch, Gesellschafter von Viscotec, richtete einige Worte über die 20-jährige Geschichte an die Besucher. Neben den Mitarbeitern und Geschäftspartnern waren auch MdB Stephan Mayer und MdL Dr. Martin Huber unter den Gästen.

Viscotec entwickelte sich 1997 aus einer Abteilung der Resch Maschinenbau GmbH. Gestartet wurde mit zwölf Mitarbeitern und gerade mal 3 Mio. DM Umsatz im ersten Jahr. Aber schon 2007 konnte Viscotec den Verkauf der 20 000 Pumpe für sich verbuchen und in 2015 bereits den der 30 000 Pumpe. Mit den Jahren wurden die Niederlassungen Viscotec America Inc. in Georgia (2009), Viscotec Asia Pte. Ltd. in Singapur (2011), Viscotec Shanghai Ltd. in Shanghai (2013) und Viscotec India Pvt. Ltd. (2017) gegründet. Zusätzlich wurde ein weltweites Händlernetzwerk aufgebaut und damit die Internationalisierung stark vorangetrieben.

Im neuen CIC gibt es für jede Branche, die Viscotec beliefert, ein Technikum und Technikbüros sowie einen Kreativraum für die Maschinenbauingenieure, in dem sie in angenehmer Atmosphäre ihren Gedanken zu neuen Ideen und Technologien freien Lauf lassen können. Die Dosiertechnikexperten führen für Kunden Tests und Versuche durch – dafür bietet das neue CIC optimale Voraussetzungen und genügend Platz. Kundenspezifisch werden maßgeschneiderte Anlagen entwickelt. Gerade für diesen Service, aber auch für die Schulung von Kunden und Mitarbeitern steht ab sofort deutlich mehr Raum zur Verfügung. Aufwändige Entwicklungen und Dosiertests für unterschiedliche Kunden können parallel laufen und umgesetzt werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44916092 / Management)