Suchen

Laborflaschen

Bruchsichere Laborflaschen aus Edelstahl

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Die neuen Laborflaschen von Müller ahs Edelstahl sind bruchsicher sowie GMP und pharmagerecht.

Firmen zum Thema

Die neuen Laborflaschen aus Edelstahl sind in verschiedenen Größen lieferbar.
Die neuen Laborflaschen aus Edelstahl sind in verschiedenen Größen lieferbar.
( Bild: Müller )

Das Systemtechnik-Unternehmen Müller hat neue bruchsichere Flaschen aus Edelstahl vorgestellt. Die Flaschen sind GMP und pharmagerecht und eignen sich zur Lagerung, als Pendelgebinde oder als Vorratsbehälter für Chemikalien. Für den Transport ist kein besonderer Schutz durch eine Umverpackung nötig. Die UN-Zulassung für den Gefahrguttransport ist gewährleistet. Die neuen Flaschen sind in den Standardgrößen 1,5, 3, 5 und 25 Liter erhältlich.

Rückstandslose Reinigung der Laborflaschen

Sie sind spaltfrei und lassen sich rückstandslos reinigen. Verschiedene Edelstahlqualitäten (1.4301 (AISI 304), 1.4404 (AISI 316L)) sowie Sonderwerkstoffe stehen zur Auswahl. Die Flaschen besitzen ein zum Glasgewinde passenden Schraubverschluss. Auf Wunsch sind auch andere Verschlüsse möglich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 257785)