English China
Company Topimage

01.05.2021

Neuer kompakter Umwälzkühler

/// Mit RC 2 lite launcht IKA neue Geräteklasse

IKA erweitert das Portfolio der Umwälzkühler um eine neue Geräteklasse: RC 2 lite ist elegant, kompakt und dabei leistungsstark. Er eignet er sich besonders als Ergänzung zu Rotationsverdampfern, Rücklaufkühlern oder Kühlfallen.


Mit RC 2 lite launcht IKA eine neue Produktklasse in Ergänzung zu den bekannten Geräteklassen basic und control. 400 Watt Kälteleistung und ein Pumpendruck von 0,35 bar: Der neue Umwälzkühler fokussiert in jeder Hinsicht auf das Wesentliche. Dadurch ist er platzsparend, kraftvoll und besonders wirtschaftlich. Er ist ideal für einfache Kühlaufgaben bis -10 °C und als ergänzendes Gerät zu Rotationsverdampfern, Rücklaufkühlern oder Kühlfallen.


Aufgrund des geringen minimalen Füllvolumens von nur einem Liter führt RC 2 lite bei Bedarf besonders schnell Temperaturwechsel durch. Das für seine Größe beachtliche Arbeitsvolumen von 2,5 Litern ermöglicht eine Vielzahl externer Anwendungen ohne nachzufüllen. Das Highlight für Anwender ist der Maschenfilter aus Edelstahl. Er ist leicht zugänglich und genauso leicht zu reinigen. So trägt das für IKA typische ergonomische Design zu zuverlässiger Leistung und langer Lebensdauer dieses Basisgeräts bei.


Für die Kühlung setzt IKA beim RC 2 lite konsequent auf das natürliche Kältemittel R 290, das bereits bei den bedarfsgeregelten Umwälzkühlern RC 2 GREEN basic und control sowie RC 5 verwendet wird. Es gehört zu den reinen Kohlenwasserstoffen, hat ein sehr geringes Treibhauspotential und verspricht auch bei künftigen Verwendungsauflagen eine lange Laufzeit des Gerätes.


Ansonsten bietet RC 2 lite alles, was ein guter Umwälzkühler braucht: Die kraftvolle Druck- und Saug-Pumpe ermöglicht den gleichzeitigen Betrieb mehrerer Applikationen sowie externer offener Anwendungen. Der Füllstand im Reservoir ist über das große beleuchtete Schauglas immer im Blick.