Suchen

Lab Technology Forum 2015 Lab Technology Forum: Tipps für die Qualitätssicherung und Regulatory Compliance

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Sartorius organisiert erstmals das Lab Technology Forum. Am 5. und 6. November dreht sich im Sartorius College in Göttingen alles um die Themen Qualitätssicherung und Regulatory Compliance.

Firmen zum Thema

Das Lab Technology Forum findet am 5. und 6. November im Sartorius College in Göttingen statt.
Das Lab Technology Forum findet am 5. und 6. November im Sartorius College in Göttingen statt.
(Bild: Sartorius)

Göttingen – Das zweitägige Sartorius Lab Technology Forum wird im November die neuesten Trends und Herausforderungen bei der Qualitätssicherung und Regulatory-Compliance-Vorschriften präsentieren. Internationale Experten werden am 5. und 6. November im Sartorius College in Göttingen aktuelle Themen vorstellen und mit den Teilnehmern diskutieren.

Das Forum ist ideal für Mitarbeiter im QC-Management, Projektmanager, Regulatory Affairs, Qualitätsicherung und FuE-Personal in den folgenden Branchen: pharmazeutischen und biopharmazeutischen Unternehmen, Dienstleistungs- und Forschungslaboratorien, Regierungsbehörden und Universitäten.

Ein Ausschnitt aus den Themen und Vorträgen des zweitägigen Programms:

  • Quality standards and applied risk management in sterile supply of medical devices and pharmaceutical products (Prof. Dr. Hartmut Dunkelberg, Consultant for Infection Control and Hygiene, Universität Göttingen)
  • ATMP – new trends for advanced therapies in classification and regulation (Oliver Karo, Assessor for Microbiological Safety Regulations, Paul-Ehrlich Institut)
  • Paper-based release analysis and compendial methods (Dr. Silke Gnädig-Protat, Head of Instrumental Analysis and Dissolution, Berlin-Chemie)
  • Viral clearance studies – where will we be in two to three years? (Dr. Horst Ruppach, Global Manager Viral Clearance and Global Coordinator Virology, Charles River Biopharmaceutical Services)
  • Lab of the future (Prof. Thomas Scheper, Managing Director Institute of Technical Chemistry, Universität Hannover)
  • The paperless laboratory – regulatory initiatives and their impact on technology (Charles Emken, CSO & Quality IT, Baxter Healthcare)
  • Combating the global food crisis – diazotroph bacteria as a cereal crop growth promoter (Emer Hickey)
  • Microbiological environmental monitoring – best practices in the pharmaceutical industry (Dr. Benoit Ramond, Senior Expert Microbiology Sanofi Group)
  • New developments on mycoplasma detection (Dr. Dirk Vollenbroich, CEO
  • Minerva Biolabs)
  • Endotoxin test concerns of biologics (Dr. Kevin Williams, Senior Scientist
  • RND – Endotoxin, Lonza)
  • Air monitoring of filling machines in aseptic areas (Dr. Martin Schwabe, Quality Control,
  • Head of Environmental Monitoring, CSL Behring)

Hier erhalten Sie weitere Informationen und können sich auch direkt registrieren.

(ID:43605278)