Suchen

Autoklaven Neue Autoklaven für das Labor

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Firmen zum Thema

Die neue HG-Serie von HMC Europe steht in drei Ausführungen zur Verfügung. (Bild: HMC Europe)
Die neue HG-Serie von HMC Europe steht in drei Ausführungen zur Verfügung. (Bild: HMC Europe)

Neu und groß sind die Autoklaven der HG-Serie von HMC Europe. Drei Ausführungen stehen zur Verfügung. Entweder mit Eigendampferzeugung für den klassischen Laboreinsatz oder für beschleunigtes Aufheizen mit separatem Dampfgenerator. Die dritte Variante ist mit Vor- und Trocknungsvakuum für die Sterilisation von Textilien, Filtern oder großen Mengen Müll ausgestattet. Jeweils zwölf Programme (inkl. Agar-Schmelzprogramm) lassen sich frei programmieren. Ein hochwirksamer Abdampfkondensator und ein elektrischer Schließ- und Öffnungsmechanismus ermöglichen ergonomisches und bequemes Arbeiten. Die serienmäßige Luftkühlung sorgt für kurze Chargenzeiten bei der Flüssigkeitssterilisation und schnellen Zugriff.

Analytica: Halle B1, Stand 321

(ID:32722230)