Worldwide China

Personalie

Neue Leitung der Bayer Science Foundation und der Bayer Cares Foundation

| Redakteur: Doris Popp

Dr. Monika Lessl übernimmt die Leitung der Bayer Science Foundation und der Bayer Cares Foundation.
Dr. Monika Lessl übernimmt die Leitung der Bayer Science Foundation und der Bayer Cares Foundation. (Bild: Bayer AG)

Der Vorstand der Bayer AG hat Dr. Monika Lessl in das Executive Committee der Bayer-Stiftungen berufen. In dieser Funktion wird sie die Bayer Science Foundation und die Bayer Cares Foundation leiten.

Leverkusen – Die neue Aufgabe übernimmt Dr. Lessl zusätzlich zu ihrer gegenwärtigen Rolle als Leiterin von Corporate Innovation und R&D.

„Wir freuen uns, Monika Lessl im Executive Committee der Stiftungen begrüßen zu dürfen“, sagt Kemal Malik, Innovationsvorstand bei Bayer. „Dank ihrer breiten Expertise in wissenschaftlicher Forschung, sozialen Innovationen und Stiftungsleitung wird sie das Ziel der Stiftungen, exzellente Wissenschaft voranzutreiben und den gesellschaftlichen Fortschritt zu fördern, weiter vorantreiben.“

Die Bayer-Stiftungen sind eine zentrale Säule des gesellschaftlichen Engagements des Konzerns. Während sich die Bayer Science Foundation der Spitzenforschung, der Förderung wissenschaftlicher Talente und der wissenschaftlichen Bildung verschrieben hat, liegt das Hauptaugenmerk der Bayer Cares Foundation auf der Unterstützung sozialer Innovationen und dem gesellschaftlichen Engagement von Mitarbeitern.

„Die neue Aufgabe ist eine große Ehre für mich und eine einmalige Gelegenheit, die Zukunft mit zu gestalten“, so Monika Lessl. „Die Stiftungen unterstützen neue Wissenschaftsbereiche und treiben durch die Zusammenarbeit mit sozialem Unternehmertum den gesellschaftlichen Fortschritt voran. Sie fördern zudem den Dialog mit allen Stakeholdern zur Rolle und zum Einfluss von Innovationen auf den Fortschritt unserer Gesellschaft.“

Monika Lessl verfasste ihre Dissertation am Max-Planck-Institut für molekulare Genetik in Berlin. Sie promovierte an der Freien Universität Berlin und besitzt ein Diplom in General Management von der Ashridge Business School London. Sie ist Vice President und Leiterin Corporate Innovation, R&D and Societal Engagement bei der Bayer AG. In einer früheren Funktion war sie als Leiterin External Innovation Therapeutics der Division Pharmaceuticals bei Bayer in Berlin tätig. Dort verantwortete sie die Open-Innovation-Strategie und -Partnerschaften. Davor war sie CEO der Schering Stiftung und forschte bei der Schering AG auf dem Gebiet der Frauengesundheit. Monika Lessl ist zweite Vorsitzende des Aufsichtsrates des Berliner Zukunftsmuseums „Futurium“ und Mitglied der Jury des Europäischen Innovationsrates.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45865130 / Management)