Suchen

Liquid Handling

Neue Pipetten-Serie setzt auf Ergonomie und Langlebigkeit

Die neuen Pipetten der Serie Pette mit insgesamt 18 Modellen führen laut Hersteller IKA die beliebtesten Features eines Laborklassikers zusammen.

Firmen zum Thema

Pette Fix und Vario
Pette Fix und Vario
(Bild: IKA)

Mit ihren großen Displays, der langlebigen Konstruktion und den ergonomischen Griffen sind Pette fix und vario laut Firmenangaben ideal für häufiges Pipettieren. Alle Modelle sind voll autoklavierbar und können einfach sterilisiert werden. Die große mechanische Volumenanzeige ist auch während des Pipettierens gut ablesbar. Besonders angenehm in der Hand liegen die leichten Pipetten dank drei austauschbarer ergonomischer Griffe. Die Geometrie der Aufnahme ist so gestaltet, dass sie für alle marktüblichen Spitzen geeignet ist.

IKA Pette fix und vario sind darüber hinaus stoßfest sowie UV- und chemikalienbeständig. Die Kalibrierung und Wartung sind benutzerfreundlich eigenhändig durchführbar, können aber auch vom IKA-Service vorgenommen werden.

Labormitarbeitende sind eingeladen, die Pipetten über das IKA Application Center zum Testen zu bestellen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45764522)