English China

Röntgenbeugung Neuer Detektor für Röntgenbeugung mit harter Strahlung

Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Panalytical stellt GaliPIX3D vor – einen neuen Detektor für Röntgenbeugug mit harter Strahlung.

Anbieter zum Thema

Der neue Detektor für harte Röntgenstrahlung
Der neue Detektor für harte Röntgenstrahlung
(Bild: Panalytical)

Panalytical hat einen neuen Detektor für die Röntgenbeugung (XRD) vorgestellt. Der neue Galipix3D wurde erstmals auf dem Empyrean-Diffraktometer gezeigt – einem flexiblen und zukunftssicheren Mehrzweck-Labordiffraktometer für die sich ständig ändernden Anforderungen in der Materialanalyse. Der Galipix3D soll hierbei den Anwendungsbereich der Röntgenstreuung auf der Empyrean-Plattform deutlich erweitern. Mit einer dem Pixcel3D vergleichbaren Auflösung besitzt der neue Detektor eine Pixelgröße von 60 μm x 60 μm und eine Gesamt-Sensorfläche von 30,7 mm x 24,8 mm. Der qualitativ hochwertige CdTe-Sensor weist eine extrem hohe Effizienz für Röntgenstrahlungen aller typischen im Labor verwendeten Wellenlängen auf, und liegt nahe bei 100% für hochenergetische Strahlung wie Ag oder Mo. Damit ist er der ideale Detektor für die Computer-Tomographie (CT) und die Bestimmung der Paarverteilungsfunktion (PDF) auf dem Empyrean, heißt es in einer Pressemeldung.
Achema: Halle 4.2, Stand H78

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43390111)