Suchen

Software

Plattformübergreifende Software zum Erfassen und Analysieren von Wärmebildern

| Redakteur: Doris Popp

Die neue Wärmebildsoftware FLIR Research Studio von FLIR Systems unterstützt mehrere Betriebssystemplattformen und 22 Sprachen.

Firma zum Thema

Neue Wärmebildsoftware FLIR Research Studio
Neue Wärmebildsoftware FLIR Research Studio
(Bild: FLIR Systems)

In der Kombination mit einer FLIR-Wärmebildkamera für Forschung und Wissenschaft bietet FLIR Research Studio so eine ideale Lösung für F&E-Teams. FLIR Research Studio lässt sich einfach bedienen und wurde für die Zusammenarbeit von Benutzern aller Erfahrungsstufen optimiert. Die Software bietet Funktionen, die zum Analysieren von Live- und aufgezeichneten Wärmebilddaten sowie zum Erfassen aussagekräftiger Ergebnisse erforderlich sind. Da FLIR Research Studio die Betriebssysteme Windows, macOS und Linux unterstützt, können Anwender plattformübergreifend Daten von mehreren FLIR-Kameras für F&E und von verschiedenen aufgezeichneten Quellen gleichzeitig auswerten. Die Software kann die Auswirkungen von Temperaturdifferenzen für ihren gesamten Zielbereich sichtbar machen und auf Knopfdruck Linienprofil- und Zeit-Temperatur-Verlaufsdiagramme von mehreren Ausgangsdateien gleichzeitig erstellen. Dank der Plug-and-play-Anschlussmöglichkeit von mehreren FLIR-Wärmebildkameras und einem Arbeitsablauf nach dem Prinzip „Anschließen, Aufzeichnen, Weitergeben“ können Anwender schnell mit ihrer Zusammenarbeit beginnen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45880021)