English China
Suchen

Reinraumtechnik Reduktion der Keimbelastung

Redakteur: Doris Popp

Die Keimzahl kann mithilfe von Reinraumprodukten von Spetec nachweislich reduziert werden.

Firmen zum Thema

Laminar Flow System
Laminar Flow System
(Bild: Spetec)

Seit der Corona-Krise erhalten die Themen Hygiene und Keimbelastung noch mehr Relevanz. Die Keimzahl kann mithilfe von Reinraumprodukten von Spetec nachweislich reduziert werden. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, werden Büro- oder Laborräume durch die Luftfilterung, z.B. mit einem Laminar-Flow-System von Spetec, wesentlich keimärmer bzw. nahezu keimfrei. In knapp drei Minuten filtert z.B. ein Laminar-Flow-Modul FMS 75 die gesamte Luft in einem 20 m² großem Raum. Dabei werden 99,995% aller Partikel herausgefiltert – bezogen auf eine Partikelgröße von 0,12 µm nach MPPS. Bakterien, Hefe- und Schimmelpilze schweben nicht als einzelne Molekül-Knäuel in der Raumluft, sondern haften in aller Regel an Partikeln. Wenn diese Partikel aus der Luft gefiltert werden, wird dadurch eine praktisch keimfreie Atmosphäre erzeugt.

(ID:46976462)