Suchen

Abwasserreinigung Saatgut sorgt für sauberes Wasser

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Die Samen der Moringa Oleifera-Bäume können helfen Wasser zu reinigen. Ein Forscherteam unter Führung der Universität Uppsala, mit Hilfe von ILL und Nist, hat entdeckt, dass Saatgut eine effizientere Reinigung bewirken kann als konventionelles synthetisches Material wie es aktuell Verwendung findet.

Firmen zum Thema

Bessere Wasserreinigung kann mit dem Saatgut der Moringa-Bäume gelingen.
Bessere Wasserreinigung kann mit dem Saatgut der Moringa-Bäume gelingen.
(Bild: ILL)

Grenoble/Frankreich – Sauberes Wasser ist lebenswichtig. In vielen Ländern ist es aber immer noch schwierig, sauberes Wasser zu erhalten. Selbst entwickelte Länder können von einem Prozess profitieren, der Abwässer ohne Zusatz weiterer synthetischer Chemikalien reinigt.

Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Ländern haben in einem Forschungsprojekt unter der Leitung der Universität von Uppsala untersucht, wie ein Extrakt aus dem Saatgut des Moringa Oleifera-Baumes Wasser reinigen kann.

Bildergalerie

Abwasserreinigung durch Saatgut-Proteine

Ein Protein in den Keimen des Moringa Oleifera-Baumes bindet sich an die Verschmutzungen und bringt sie dazu, sich zusammenzuballen, so dass diese Zusammenballungen vom Wasser getrennt werden können.

Forscher aus Uppsala haben gemeinsam mit ihren Kollegen aus Lund sowie aus Namibia, Botswana, Frankreich und den USA die mikroskopische Struktur der durch das Protein hervorgerufenen Zusammenballungen untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass die Materialklumpen, die mit dem Protein erzeugt werden, viel verdichteter sind als die, die mit konventionellen Ausflockungsagenten gebildet wurden. Dies erleichtert die Wasserreinigung, weil solche Flokulate einfacher abzutrennen sind.

(ID:42598994)