Suchen

Autoklavieren Schutzbrillen bestehen Testreihen im Autoklaven

| Redakteur: Doris Popp

In umfassenden Tests hat das Unternehmen 3M bestätigt, dass seine Vollsichtbrille 3M Goggle Gear 500 und die Schutzbrille 3M Solus 1000 autoklavierbar sind.

Firmen zum Thema

Die Schutzbrille 3M Solus 1000 ist autoklavierbar, wie umfassende Tests bestätigt haben.
Die Schutzbrille 3M Solus 1000 ist autoklavierbar, wie umfassende Tests bestätigt haben.
(Bild: 3M)

Viele Arbeitsbereiche in der Industrie oder im Labor, in denen Schutzbrillen getragen werden, machen eine anschließende Desinfektion und Sterilisation notwendig. Das Autoklavieren gilt als eines der zuverlässigsten Verfahren zur Sterilisation. Das Unternehmen 3M hat seine Schutzbrillen Solus 1101SGAF-EU, Solus 1201SGAF-EU sowie Goggle Gear 501NSGAF-EU bis zu 40-mal einer automatischen Reinigung und Desinfektion sowie einer Sterilisation durch das Autoklavieren bei 121 °C unterzogen.

Die Anti-Beschlag-Eigenschaften und die Kratzfestigkeit der Brillen blieben laut Firmenangaben danach erhalten, ebenso wie die optische und mechanische Leistung. Damit lassen sich die Schutzbrillen auch in Anwendungen der Pharmaindustrie oder unter Reinraum-Bedingungen mit anschließender Desinfektion und Sterilisation verwenden.

(ID:46649250)