Suchen

Vakuumpumpstand Vakuumpumpstand jetzt mit ölfreier Vorvakuumpumpe

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Firmen zum Thema

Der bewährte Turbopumpstand HiCube Pro ist von nun an mit einer ölfreien, mehrstufigen Wälzkolbenpumpe ACP aus dem adixen-Sortiment erhältlich. (Bild: Pfeiffer Vacuum)
Der bewährte Turbopumpstand HiCube Pro ist von nun an mit einer ölfreien, mehrstufigen Wälzkolbenpumpe ACP aus dem adixen-Sortiment erhältlich. (Bild: Pfeiffer Vacuum)

Der bewährte Turbopumpstand Hicube Pro von Pfeiffer Vacuum ist von nun an mit einer ölfreien, mehrstufigen Wälzkolbenpumpe ACP aus dem adixen-Sortiment erhältlich. Die Bestandteile dieser Vakuumlösung sind optimal aufeinander abgestimmt. Dadurch lassen sich Strom-, Wasser- oder Gasverbrauch reduzieren und die Betriebskosten senken. Die mehrstufige Wälzkolbenpumpe ACP ist die ölfreie Alternative zur klassischen ölgedichteten Drehschieberpumpe. Da sich bei der ACP keine Dichtungen zwischen Rotor und Stator befinden und die Rotoren berührungsfrei laufen, entsteht keinerlei Dichtungsabrieb im Pumpsystem wie bei anderen ölfreien Pumpen. Somit ist diese Pumpe für alle Vakuumanwendungen geeignet, in denen höchste Sauberkeit im Prozess gefordert ist, heißt es vom Hersteller. Bei normaler Beanspruchung betragen die Wartungsintervalle bis zu vier Jahre.

Die Besonderheit beim Pumpstand Hicube Pro besteht in seinem modularen Konzept. So können zahlreiche Kombinationen von Vorvakuum- und Turbopumpen maßgeschneidert für jede Anwendung realisiert werden. Dadurch eignet sich der Pumpstand Pro für alle Hochvakuumanwendungen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Partikelbeschleuniger, Analytik und Oberflächenphysik. Neben der Variante mit der ölfreien, mehrstufigen Wälzkolbenpumpe ACP ist dieser Pumpstand auch mit der ölgedichteten Drehschieberpumpe Pentaline verfügbar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 30615850)