English China

Polymeranalytik

Was FTIR-Spektroskopie in der Polymeranalyse leistet

Agilent WP3 Titelbild

Die FTIR-Spektroskopie gehört zu den wichtigsten analytischen Methoden. Lesen Sie in diesem Whitepaper, wie sie bei der Analytik von Polymeren eingesetzt werden kann.

Auch wenn die Fourier-Transform-Infrarotspektroskopie eine etablierte Technologie ist, bieten neue Fortschritte im Bereich des FTIR-Probenzubehörs eine noch größere Flexibilität. Die FTIR-Spektroskopie kann in der Polymeranalytik z.B. in bei:

  • der Untersuchung der Oberflächenmodifizierung und -funktionalisierung,
  • der Untersuchung der Reaktionskinetik und von thermischen Effekten oder
  • der Überwachung der Konzentrationen von Additiven, Comonomergehalt, Verzweigung und Taktizität eingesetzt werden.

In diesem Whitepaper erfahren Sie u.a. wie Sie:

  • Additive in Polyethylen und Polypropylen bestimmen.
  • Das Verhältnis von Polyethylen(PE) zu Polypropylen (PP) in Copolymermischungen ermitteln.
  • Die Styrolkonzentration in Styrol-Butadien-Kautschuk-Polymer (SBRI in Copilymermischungen bestimmen.
  • Den Vinylgehalt von Polyethylen-Harzen analysieren.

Anbieter des Whitepapers

Agilent Technologies Sales & Services GmbH & Co.KG

Hewlett-Packard-Str. 8
76337 Waldbronn
Deutschland

Agilent WP3 Titelbild

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung