Worldwide China

Wissenschaft und Forschung

Fachwissen, Nachrichten und Produktmeldungen über Forschung & Entwicklung, Produkt- und Prozessentwicklung, Grundlagenforschung. Wissen was läuft.

Interstellare „Pilger“ formen neue Welten

Geburtshilfe für Planeten

Interstellare „Pilger“ formen neue Welten

Wie entstehen Planeten? Dafür braucht es vor allem zwei Dinge: Materie und viel Zeit. Eine neue Studie des Jülich Supercomputing Centre und der Queens University Belfast liefert nun Hinweise auf einen deutlich schnelleren Mechanismus der Planetenentstehung. Dabei spielen interstellare Objekte eine wichtige Rolle, die in unvorstellbar großer Anzahl durchs All treiben. lesen

Ein Kompass, der nach Westen zeigt

Magnetismus

Ein Kompass, der nach Westen zeigt

Ein Kompass zeigt immer nach Norden bzw. die Nord-Süd-Richtung an. Gilt das immer? Im Nanobereich haben Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI und der ETH Zürich nun ein besonderes Phänomen des Magnetismus entdeckt. Es ermöglicht, Magnete in ungewöhnlichen Konfigurationen zusammenzustellen. Zum Beispiel auch solche, die nicht an einer Kühlschranktür haften. lesen

Schweizer Studie bestätigt: Zu viele Pestizide in kleinen Flüssen

Zwischen 71 und 89 Wirkstoffe gefunden

Schweizer Studie bestätigt: Zu viele Pestizide in kleinen Flüssen

Die Belastung unserer Gewässer mit Schadstoffen aus der Landwirtschaft ist nach wie vor problematisch. Zwei Schweizer Studien der Eawag und des Oekotoxzentrums zeigen erneut, dass Gewässer in landwirtschaftlich genutzten Einzugsgebieten stark mit Pflanzenschutzmitteln belastet sind. Vor allem die große Bandbreite an unterschiedlichen Substanzen ist aus Sicht der Experten bedenklich. lesen

Kamera-Tier: Mit dem Weißen Hai auf Robbenjagd

Unterwasservideos liefern neue Erkenntnisse

Kamera-Tier: Mit dem Weißen Hai auf Robbenjagd

Der Weiße Hai ist faszinierend – und bedroht. Über sein Jagdverhalten ist jedoch kaum etwas bekannt. Ein internationales Forscherteam hat Weiße Haie nun bei der Robbenjagd beobachtet. Nicht wie üblich von der Wasseroberfläche aus, sondern mit Kameras und Sendern, mit denen sie die Tiere zuvor ausstatteten. Durch diese Aufnahmen traten auch unerwartete Erkenntnisse zutage. Das Wissen, wie Weiße Haie auf ihre Beute reagieren und welche Rolle dabei ihre Umgebung spielt, soll künftig Unfälle mit Menschen vermeiden helfen. lesen

Aktuelle Zulassungspraxis von Pflanzenschutzmitteln gefährdet die Biodiversität

Experten fordern neue Zulassungsverfahren

Aktuelle Zulassungspraxis von Pflanzenschutzmitteln gefährdet die Biodiversität

Die Konzentrationen von Pflanzenschutzmitteln in unseren Gewässern werden nach Angaben von Experten immer höher. Aus diesem Grund fordern sie von den verantwortlichen Stellen eine Überarbeitung der Zulassungspraxis. lesen

Vom Schaf in den Fluss – Fäkalkeime auf Reisen

Modell zur Verteilung von Erregern

Vom Schaf in den Fluss – Fäkalkeime auf Reisen

Was wir auf der Toilette erledigen, machen Schafe und andere Weidetiere in freier Natur. Fäkale Erreger können so leicht in Flüsse gelangen. Wie sich solche mikrobiellen Verunreinigungen verbreiten, haben nun Forscher des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei anhand eines Computermodells untersucht. lesen

Wie Ordnung ins Chaos der Elemente kam

150 Jahre Periodensystem

Wie Ordnung ins Chaos der Elemente kam

Es ist der Duden der Chemie: Das Periodensystem der Elemente. Hier verschaffen sich Chemiker einen schnellen Blick über die chemischen Eigenschaften der Substanzen. Wie die wohl bekannteste Übersichtstafel der Naturwissenschaften entstanden und warum sie noch immer nicht vollständig ist, lesen Sie hier. lesen

Schwerpunktprogramm bündelt Batterieforschung in Deutschland

Batterien aus Kunststoff

Schwerpunktprogramm bündelt Batterieforschung in Deutschland

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat die Einrichtung des Schwerpunktprogramms „Polymer-basierte Batterien“ angekündigt, das in den kommenden sechs Jahren mit über 12 Millionen Euro gefördert wird. Das Schwerpunktprogramm (SPP) wird die lokal verstreuten Aktivitäten in Deutschland zusammenführen und die Forschung zu neuen organischen bzw. polymeren Materialien für die Energiespeicherung fördern. lesen

Forscher verfolgen Spur antibiotikaresistenter Keime im Wasserkreislauf

Krankenhaus, Tiermast, Flughäfen

Forscher verfolgen Spur antibiotikaresistenter Keime im Wasserkreislauf

Zunehmend gegen Antibiotika resistent werdende Keime sind weltweit auf dem Vormarsch. Mit fatalen Folgen. Doch wie gelangen sie in die Umwelt und können dort zum Risiko auch für den Menschen werden? In Deutschland haben haben Forscher nun Eintragspfade und Verbreitungswege antibiotikaresistenter Keime nachverfolgt: sowohl an einem Krankenhaus, als auch an Tiermast- und Schlachtbetrieben sowie aus Flugzeugen und Flughäfen. lesen

Gastrulation: Neue physikalische Kraft entdeckt

Embryonalentwicklung

Gastrulation: Neue physikalische Kraft entdeckt

Am frühen Beginn des Lebens eines Vielzellers wie auch des Menschen steht die Embryonalentwicklung – ein enorm regulierter, sensibler Prozess, der mit darüber entscheidet, ob „Leben“ heranwächst oder nicht. Ausgerechnet in einem Teilvorgang – Gastrulation genannt – dieses fundamentalen Prozesses haben Max-Planck-Forscher nun eine neue physikalische Kraft ausfindig gemacht. lesen

LABORPRAXIS-Newsletter Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.