Worldwide China

Hochdurchsatz-Durchflusszytometrie

384-Well-Platten in weniger als 60 Minuten verarbeiten

| Redakteur: Doris Popp

MACSQuant X Flow Cytometer
MACSQuant X Flow Cytometer (Bild: Miltenyi Biotec)

Das neue Benchtop-Durchflusszytometer MACSQuant X von Miltenyi Biotec kann verschiedene Arten von Tubes und Mikrotiterplatten prozessieren.

Der MACSQuant X ist mit drei Lasern (405, 488, 638 nm) ausgestattet und führt 10-Parameter-Versuche in Rekordzeiten durch. Laut Firmenangaben können 384-Platten in weniger als 60 Minuten und 96-Platten innerhalb von 15 Minuten verarbeitet werden. Die Daten von jeder Probe werden jeweils separat als gesonderte Datei abgespeichert. So kann jede Probe entweder direkt analysiert werden oder es kann unmittelbar nachdem die Verarbeitung der Mikrotiterplatten abgeschlossen ist, auf analysefähige Daten zugegriffen werden. Der MACSQuant X sichert konsistente Ergebnisse selbst bei einem geringen Aufnahmevolumen von nur 5 µL pro Probe. Dabei sind die konstant niedrigen Variationskoeffizientwerte unabhängig von der gewählten Durchflussrate und dem Füllvolumen der jeweiligen Mikrotiterplatte. Das Gerät kann als Stand-Alone oder als Modul innerhalb eines vollautomatisierten Zell-Prozessierungs-Systems eingesetzt werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44939137 / Bio- & Pharmaanalytik)