Suchen

Leco Instrumente in Deutschland 50-jähriges Jubiläum und Umzug in neue Räumlichkeiten

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Elementaranalytik, Metallographie und Separation Science/Massenspektrometrie – seit mehr als 75 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt Leco Analysen-Systeme für Forschung und Industrie. Die deutsche Niederlassung des Unternehmens feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum.

Firmen zum Thema

Skizze des neuen Gebäudes, das u.a. Leco Instrumente im April 2018 bezogen hat.
Skizze des neuen Gebäudes, das u.a. Leco Instrumente im April 2018 bezogen hat.
(Bild: Leco)

Mönchengladbach – Die Anfänge von der deutschen Leco-Niederlassung reichen bis in das Jahr 1968 zurück: In diesem Jahr wurde die Leco Instrumente GmbH in Düsseldorf mit jeweils zwei Mitarbeitern in Sales und Service gegründet.

In den darauffolgenden Jahren wuchs das Unternehmen deutlich bei Umsatz und Mittarbeiterzahl, was mehrere Umzüge, u.a. nach Kircheim bei München, zur Folge hatte.

Anfang 1980 brachte Leco die ersten CHNOS-Geräte für die Organische Anwendung auf den Markt. Außerdem forcierte man das Wachstum mit dem zusätzlichen Geschäftsbereich Metallografie und ersten Härteprüfern mit automatischer Tischsteuerung.

1983 eröffnete Leco einen Standort in Düsseldorf mit Regional Sales- und Service und einem ersten Demolabor. 1992 wurde im Rahmen der allgemeinen Expansion der Standort in Düsseldorf aufgeben und ein größerer Standort in Krefeld angemietet.

Standort Mönchengladbach und europäisches Applikationslabor

1999 baute Leco Instrumente ein sehr viel größeres Gebäude in Mönchengladbach, in dem die anderen Standorte integriert und der Standort Mönchengladbach als europäisches Applikationslabor ausgebaut wurde. Im Jahr 2015 eröffnete das Unternehmen außerdem ein europäisches Technologie- und Applikationszentrum in Berlin. Dies war notwendig um die europäischen Leco-Kunden applikativ und technisch optimal zu unterstützen. Weiterhin können dadurch Schulungs- und Servicekurse im internationalen Format angeboten werden. Im Fokus stehen dabei vor allem die applikative Unterstützung der Kunden im Bereich der CHNOS-Analysatoren und der GC-TOF-MS.

Im Jahr 2018 – passend zum 50-jährigen Firmenjubiläum – bezog die Leco Instrumente GmbH neue Räumlichkeiten in Mönchengladbach (Sales, Service, Administration). Derzeitig beschäftigt das Unternehmen in Deutschland 55 Mitarbeiter.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45283551)