English China

Umweltfreundlicher Forschen 8 Tipps fürs nachhaltige Labor

Redakteur: Christian Lüttmann

Ob Müllvermeidung oder Energiesparen – im Labor gibt es viele Stellschrauben, die für ein nachhaltigeres Arbeiten angepackt werden können. Wo Sie bei Ihrer Arbeit selbst einen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit leisten können, verraten die acht Tipps des Hamburger Laborproduktehersteller Starlab in dieser Bildergalerie.

Firmen zum Thema

Nachhaltiges Arbeiten im Labor lässt sich mit vielen kleinen Schritten leicht erreichen.
Nachhaltiges Arbeiten im Labor lässt sich mit vielen kleinen Schritten leicht erreichen.
(Bild: ©Federica Fortunat - stock.adobe.com)

Hamburg – Nachhaltiges, also umwelt- und ressourcenschonendes, Arbeiten und Leben sind kein Zustand, sondern ein Prozess. Dies gilt besonders in der Laborbranche, in der häufig erst einmal neue Lösungen und Materialien gefunden werden müssen, um den Laboralltag nachhaltiger zu gestalten. Wie bei der Energiewende stehen Labore und Hersteller vor der Herausforderung, dass sich bewährte und v. a. sichere Anwendungen und Protokolle nicht so einfach ersetzen lassen. Doch auch hier gilt: Jeder kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung. Egal ob es Methoden aus dem Privaten sind, die sich auch im beruflichen Alltag implementieren lassen, oder innovative Herstellerlösungen, die die Labore dieser Welt nach und nach grüner machen. Der Hamburger Laborproduktehersteller Starlab hat deshalb seine besten Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Labor zusammengetragen.

Wie Sie Ihr Labor umweltfreundlicher gestalten können, zeigt die Bildergalerie mit acht Tipps zu mehr Nachhaltigkeit im Labor:

8 Tipps für Nachhaltigkeit im Labor
Bildergalerie mit 10 Bildern

(ID:47381037)