Suchen

Handspektrometer Analyse von leichten Elementen

| Redakteur: Doris Popp

Spectro Analytical Instruments hat eine Weiterentwicklung des Spectro-xSort-RFA-Handspektrometers bekanntgegeben.

Firmen zum Thema

Spectro xSort RFA-Handspektrometer
Spectro xSort RFA-Handspektrometer
(Bild: Spectro Analytical Instruments)

Das Gerät wartet nun mit einer höheren Messgeschwindigkeit und einer verbesserten Leistung bei der Analyse von leichten Elementen auf. Das Design, die Leistungsfähigkeit und die einfache Bedienung des Spectro xSort machen es zu einem idealen Werkzeug für die Positive Materialidentifikation (PMI), beispielsweise im Rahmen von Integritätsprüfungen in Raffinerien, Kraftwerken und petrochemische Anlagen. Ebenso eignet es sich in zur Schrottsortierung und -analyse in der Recyclingindustrie. Das Spectro-xSort-Alloy-Modell identifiziert Metalllegierungen in Sekunden. Mit dem Spectro-xSort-Alloy-Plus lässt sich die Zusammensetzung der meisten Legierungen binnen zwei Sekunden ermitteln. Legierungen, die „leichte“ Elemente wie Aluminium, Magnesium, Silizium, Phosphor oder Schwefel enthalten, können innerhalb von sieben Sekunden identifiziert werden.
Analytica: Halle A2, Stand 201

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43976297)