English China

Pipettieren Automatisches Liquid Handling im Sub-Mikroliter-Bereich

Redakteur: Doris Popp

Eppendorf erweitert sein Angebot an Zubehör und Verbrauchsgütern für die automatischen Liquid-Handling-Systeme epMotion 5070, 5073 und 5075. Damit ist das Pipettieren von Kleinstvolumina von 10 µL bis hinunter zu 200 nL möglich.

Anbieter zum Thema

epMotion 10 µL System
epMotion 10 µL System
(Bild: Eppendorf)

Dies schließt zwei neue Dosierwerkzeuge mit ein: Das TS 10 Einkanal und das TM 10-8 Achtkanal ist gemeinsam mit speziellen „epT.I.P.S.“ Motion-Spitzen erhältlich in sieben verschiedenen Ausführungen (mit Filter, steril oder mit Reload-Option). Um das Totvolumen gering zu halten, wird das 10-µL-System durch ein neues 10-mL-Reservoir abgerundet, sowie durch einen speziell für das epMotion Reservoir Rack vorgesehenen Thermoadapter. Gleichzeitig stellt Eppendorf die neue Software-Version epBlue 40.5 vor, welche die 10-µL-Werkzeuge auf den aktuellen epMotion-Systemen steuert. Kunden profitieren von den Vorteilen des neuen für Volumina unter 1 µL empfohlenen Contact-Dispensing-Modus, sowie die verfeinerte Höheneinstellung, welche besseres Pipettieren innerhalb von engen Labware-Toleranzen erlaubt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44705230)