Suchen

Chempark Leverkusen

Chempark investiert über 380 Millionen Euro in die Zukunftssicherung

Seite: 3/4

Firmen zum Thema

Mitarbeiterzahl im Chempark um 1500 gestiegen

Positives Signal auch in Richtung Beschäftigung: Nach dem kontinuierlichen leichten Anstieg der Beschäftigtenzahlen seit 2007 (29.050) ist die Mitarbeiterzahl im zurückliegenden Jahr deutlich angestiegen. 31.550 Menschen sind zurzeit auf dem Gelände beschäftigt. Das sind 1500 mehr als zum vergleichbaren Zeitpunkt des zurückliegenden Jahres und entspricht einem Anstieg von fünf Prozent. „Solch eine positive Entwicklung hat es seit zehn Jahren nicht mehr gegeben“, freute sich Grigat. So haben insbesondere die Zunahme der Partnerfirmenmitarbeiter (knapp 1.000) und rund 300 neue Beschäftigte bei Lanxess zu dieser positiven Entwicklung beigetragen.

Aus- und Weiterbildung im Chempark

Zurzeit bildet Currenta in Leverkusen - als einer der größten Ausbilder im Rheinland - in mehr als 20 Berufen im naturwissenschaftlichen, technischen und kaufmännischen Bereich insgesamt 1052 Mädchen und Jungen aus, davon 839 für Bayer, Lanxess und Currenta sowie 116 im Rahmen der Ausbildungsinitiative Rheinland (AIR). Weitere 44 junge Menschen wurden am Standort Leverkusen in das seit über 20 Jahren bestehende und von Bayer initiierte Starthilfeprogramm aufgenommen. 2012 nahmen 305 Schulabgänger ihre Berufsausbildung auf.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 19 Bildern

Im Fortbildungsbereich Naturwissenschaft und Technik bietet Currenta ein breites Portfolio von Tagesfortbildung über berufsbegleitende Weiterbildung mit anerkanntem IHK-Abschluss bis hin zu Sondermaßnahmen, die auf individuelle Anforderungen der Kunden zugeschnitten sind.

Netzwerk Innovative Werkstoffe

Das Netzwerk „Innovative Werkstoffe“ entwickelt sich weiter: Die Präsenz von Werkstoffthemen und Akteuren steigt spürbar. Auch während der diesjährigen eigenen Kongress-Messe, der InnoMateria in Köln, wurde dies deutlich. Mittlerweile verfügt das Netzwerk, das zunehmend als Konzeptgeber gefragt ist und wichtige Impulse bei diversen regionalen Initiativen vermittelt - z.B. im Rahmen der Innovationsregion Rheinisches Revier oder des Businessplans Industrie für Köln - über 60 Mitglieder und Partner.

(ID:36882650)