Suchen

Chempark Leverkusen

Chempark investiert über 380 Millionen Euro in die Zukunftssicherung

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

Chempark will weiterhin ein guter Nachbar sein

Der Chempark will weiterhin ein guter Nachbar sein, und veranstaltete zahlreiche Aktionen. Einige Beispiele: Bei der „Langen Nacht der Industrie“ gewährte die Feuerwache interessante Einblicke zu ungewöhnlicher Zeit. Etwa 100 Interessenten machten von diesem Angebot Gebrauch.

Die seit Anfang 2012 angebotenen Rundfahrten durch den Chempark („Chempark mobil“) sind ein voller Erfolg. Die Bustouren waren allesamt nach kurzer Zeit ausgebucht; rund 1200 Gäste nahmen hieran in Leverkusen teil. Insgesamt verzeichnete der Chempark Leverkusen in diesem Jahr etwa 10.350 Besucher.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 19 Bildern

Öffentlichkeitsarbeit in Leverkusen

Seit April 2012 informiert der Chempark auch über sein neues Medium „Chempunkt“ über aktuelle Entwicklungen an den drei Standorten - online und über eine alle zwei Monate erscheinende Printausgabe. Mehr als 120.000 Besuche konnte die Internetseite bislang verzeichnen.

In einer neuen seit Herbst dieses Jahres öffentlichen Anzeigenserie bekennen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem Statement zu ihrem Arbeitgeber und seinen Leistungen, seiner Zukunftsfähigkeit und seinem sozialen Engagement. Eine neue großflächige Werbung am Rhein lenkt den Blick auf den Industriestandort. Linienbusse mit Banner sollen innerhalb der Stadtgrenzen für Aufmerksamkeit sorgen.

Bilder des Chempark finden Sie in der Bildergalerie des Artikels.

(ID:36882650)