Suchen

Geschäftsbericht 2015 Eppendorf setzt erfolgreiche Unternehmensentwicklung fort

| Redakteur: Doris Popp

Das Jahr 2015 stand für Eppendorf im Zeichen des 70-jährigen Firmenjubiläums und war mit einem Umsatzwachstum von 18,5 % und einem Konzernumsatz von 629,1 Mio. Euro ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr.

Firmen zum Thema

Thomas Bachmann, Vorsitzender, Eppendorf AG
Thomas Bachmann, Vorsitzender, Eppendorf AG
(Bild: Eppendorf)

Hamburg – Die Eppendorf-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem Konzernumsatz von 629,1 Mio. Euro (Vorjahr: 531,1 Mio. Euro) und einem Umsatzwachstum von 18,5 %(währungsbereinigt 7,1 %) erfolgreich abgeschlossen. Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg um 24,7 % auf 119,3 Mio. Euro (Vorjahr: 95,7 Mio. Euro).

Eppendorf konnte über alle Produktgruppen hinweg wachsen und profitierte von der positiven Entwicklung bereits erschlossener sowie neuer Märkte. Neben Investitionen in die Tochtergesellschaften, beispielsweise in Brasilien und Indien, und in erweiterte Vertriebsstrukturen, stiegen die Ausgaben für Forschung und Entwicklung 2015 auf 31,9 Mio. Euro (Vorjahr: 29,4 Mio. Euro).

Thomas Bachmann, Vorstandsvorsitzender der Eppendorf AG, zeigt sich zufrieden mit dem Ergebnis: „Wir konnten auch dieses Jahr organisch deutlich über der guten Branchenentwicklung von vier bis fünf Prozent wachsen. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die positive Unternehmensentwicklung sind unsere Innovationskraft, die hohe Qualität unserer Produkte und unsere Mitarbeiter, die sich jeden Tag für unsere Kunden einsetzen. Auch unsere Investitionen in den Vertrieb und in den Ausbau unserer Dienstleistungen zahlen sich aus.“

Für 2016 stehen die Themen Geräte- und Datenvernetzung sowie Produkt- und Applikationsentwicklungen im Vordergrund. Daneben sind weitere Investitionen in den Ausbau der Länderorganisationen und in die Entwicklungs- und Produktionsstandorte geplant.

(ID:44029811)