Suchen

Ausbildung im Chemiepark

Talente gezielt entwickeln

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

In enger Abstimmung mit dem Bildungsdienstleister werden nicht nur die notwendigen fachlichen, sondern auch darüber hinausgehende Kompetenzen vermittelt: die Selbstkompetenz, sich im Sinne des Unternehmens weiterzuentwickeln und die Handlungskompetenz, das Fachwissen anwendungsbezogen in die Praxis umzusetzen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 16 Bildern

„Für uns ist besonders wichtig, dass wir für die Sicherung unseres Geschäftserfolgs Mitarbeiter finden, die sich mit dem Unternehmen identifizieren und von Anfang an mit Engagement an ihre Aufgaben herangehen“, betont Dr. Kai Wiesinger, Head of HR Operations Germany & Senior HR Consultant Rhein-Main bei Clariant. Schwerpunkte in der Ausbildung bilden Teamfähigkeit, Sozialkompetenz, gute Englischkenntnisse und Kommunikationsfähigkeit. Mit modular aufgebauten Ausbildungsberufen kann Provadis jeweils auf die unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnisse der verschiedenen Partnerunternehmen individuell eingehen.



Zur Vorbereitung der Berufseinsteiger auf die Arbeitswelt von heute und morgen nutzen die Unternehmen im Industriepark Höchst verschiedene Optionen der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Neben der dualen Berufsausbildung spielen auch die abschlussorientierten Fortbildungen zum Meister und Techniker eine wichtige Rolle. Sie ermöglichen den Fachkräften, in ihrem Berufsfeld mehr Verantwortung zu übernehmen.

Studenten mit Berufserfahrung ausbilden

Für den akademischen Bedarf bietet die Provadis Hochschule berufsbegleitende und duale Studiengänge an. Rund 1000 Studierende sind an der privaten Hochschule für die Bachelor-Studiengänge Business Administration, Business Information Management, Chemical Engineering und Biopharmaceutical Science sowie für die Master-Studiengänge Chemical Engineering und Technologie & Management eingeschrieben. Durch ein abgestimmtes Zeitmodell können die Studienzeiten der berufsbegleitenden Studiengänge optimal in den Berufsalltag integriert werden. Bei den dualen Studiengängen werden die Praxiszeiten mit Partnerunternehmen vereinbart.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43024427)