Worldwide China

Neues Open Source ELN für die Wissenschaft

Wie gelingt digitalisierte Forschung?

| Autor / Redakteur: Dr. Nicole Jung*, Dr. Pierre Tremouilhac**, Felix Bach***,Dr. Claudia Kramer****, Prof. Dr. Stefan Bräse* / Dr. Ilka Ottleben

Abb. 1: Chemotion-ELN in Benutzung durch das Laborteam am KIT
Abb. 1: Chemotion-ELN in Benutzung durch das Laborteam am KIT (Bild: KIT)

Prozesse in experimentellen Laboren der Chemie zu digitalisieren, stellt eine große Herausforderung dar. Gleichzeitig bietet genau dies enorme Chancen für eine nachhaltige und erfolgreiche Forschung. Wissenschaftler am KIT haben hierzu ein elektronisches Laborjournal speziell für die Anforderungen (organischer) Chemiker entwickelt.

Für eine nachhaltige und erfolgreiche Forschung ist die Verfügbarkeit digitaler Daten Voraussetzung – in der Chemie, wie in jedem anderen Forschungsbereich. Nur sie ermöglichen den effizienten Zugang zu Ergebnissen, die Suche nach Informationen und die Verarbeitung der gewonnenen Forschungsdaten. In diesem Zusammenhang sind elektronische Laborjournale (ELNs) von besonderem Interesse für die Wissenschaftler, da sie intelligente Lösungen für die Dokumentation von Forschungsdaten bieten.

Die Gruppe von Stefan Bräse (Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Organische Chemie) hat in den letzten Jahren in Zusammenarbeit mit dem Steinbuch Center for Computing (SCC-KIT) und der Bibliothek (KIT) mit finanzieller Unterstützung der DFG ein für Forscher frei nutzbares Open Source ELN entwickelt.

* Dr. N. Jung, Prof. Dr. S. Bräse: Institut für Organische Chemie (IOC) und Institut für Toxikologie und Genetik (ITG) Karlsruher Institut für Technologie, 76131 Karlsruhe **Dr. P. Tremouilhac: Institut für Toxikologie und Genetik (ITG), Karlsruher Institut für Technologie ***F. Bach: Steinbuch Center for Computing (SCC), Karlsruher Institut für Technologie ****Dr. C. Kramer: KIT-Bibliothek, Karlsruher Institut für Technologie

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45845916 / Wissenschaft & Forschung)