Worldwide China

Work-Life-(Un)Balance

5 Gadgets für den erholsamen Büroschlaf

| Autor / Redakteur: Peter Koller / Matthias Back

Wenn man es mal wieder nicht aus dem Büro ins heimische Bett geschafft hat, helfen Gadgets wie Ostrich Pillow
Wenn man es mal wieder nicht aus dem Büro ins heimische Bett geschafft hat, helfen Gadgets wie Ostrich Pillow (Bild: Studio Banana)

Gesunder Schlaf ist wichtig für die Arbeit: Wer ausgeruht ist, schafft mehr. Aber was tun, wenn man es wegen Arbeitsüberlastung nicht mehr ins heimische Bett schafft: fünf Gadgets für den Büroschlaf.

Damit wir uns nicht falsch verstehen: Mit Büroschlaf ist natürlich nicht gemeint, während der Arbeitszeit zu schlafen – auch wenn es durchaus eine Reihe von Experten gibt, die genau dieses Nickerchen am Arbeitsplatz empfehlen. Gemeint ist hier vielmehr die andere Art von Büroschlaf: Wenn das Projekt dringend fertig werden muss, man Überstunde um Überstunde schrubbt, es irgendwann zu spät ist, um noch nach Hause zu gehen und man sich im Büro zur viel zu kurzen Nachtruhe bettet...

Macht den Schreibtisch zum Bett: Ostrich Pillow

Die Technik kann von der Natur eine Menge lernen, dafür gibt es sogar eine eigene Disziplin: die Bionik. Vom Vogel Strauss kann man zum Beispiel hervorragend abschauen, wie man sich von der Umwelt abschotten kann, um ein bisschen Ruhe zu finden, sein "Kopf in den Sand" ist schon sprichwörtlich. Daran ein Beispiel genommen haben sich die Designer des Ostrich Pillow. Die Mischung aus Kopfhaube und Kissen liefert an jedem Ort ein bisschen kuschelige Privatsphäre für einen Power-Nap. Das vom Designstudio Kawamura-Ganjavian in London konzipierte Ostrich Pillow nimmt auch "Großkopferte" bis zum einem Schädelumfang von 70 Zentimetern auf. Mikrokügelchen sorgen für die perfekte Anpassung jeder Kopfform auch an die härteste Schreibtischplatte. Es kann für 75 US-$ auf Kickstarter oder Studio Banana bestellt werden.

Macht das Einschlafen zum Workout: OfficeGym

Das Fitnessstudio am Bürostuhl: OfficeGym
Das Fitnessstudio am Bürostuhl: OfficeGym (Foto: OfficeGym)

Das Problem beim Nächtigen im Büro ist ja folgendes: Nach 15 Stunden Code schreiben am Stück ist man zwar völlig fertig, aber viel zu hochgedreht, um gleich schlafen zu können. Ein bisschen Workout wäre noch gut, aber die Muckibude hat längst geschlossen? Kein Problem mit OfficeGym. Das Fitnessstudio für den Bürostuhl wird mit Klettbändern an der Rückenlehne befestigt und bietet eine ganze Reihe von Möglichkeiten, den Körper auch im Sitzen auf dem Bürostuhl zu trainieren. Nähere Informationen auf der Website von OfficeGym, wo die Gerätschaft auch für 149 € erworben werden kann.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 36655730 / Management)