Suchen

Zellkultur-Schale Bis zu vier Zellkultur-Assays gleichzeitig

| Redakteur: Doris Popp

Mit dem „µ-Dish 35 mm Quad“ bringt Ibidi ein neues Zellkultur-Dish in einer vierfach unterteilten Petrischale auf den Markt.

Firmen zum Thema

Zellkultur-Dish „µ-Dish 35 mm Quad“
Zellkultur-Dish „µ-Dish 35 mm Quad“
(Bild: Ibidi)

Durch die geviertelte Konstruktion können bis zu vier simultane Experimente in einem einzigen Dish durchgeführt werden. Außerdem eignet sich die Zellkultur-Schale für Transfektionen, Immunfluoreszenz-Färbungen und Lebendzellmikroskopie. Das Konzept des Dishes spart nicht nur Zeit, sondern reduziert laut Ibidi auch die Kosten: Es werden weniger Zellen und Reagenzien pro Experiment benötigt. Der einzigartige ibidi Polymer Coverslip-Boden garantiert brillante Optik für High-End-Mikroskopie. Weiterhin bietet die Konstruktion mit einem zentralen Zwischenboden (Ph+) exzellente Voraussetzungen für Phasenkontrast-Mikroskopie. Der Meniskus-Effekt wird vermieden und das homogene Zellwachstum erleichtert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45087149)