Suchen

Pittcon 2014 IR-Spektren schneller identifizieren und auswerten

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Spektrendatenbanken und Hilfsprogramme werden immer wichtiger. Bio-Rad präsentiert auf der diesjährigen Pittcon mit IR ID expert und Raman ID expert zwei Lösungen, die es sowohl Experten wie auch Mitarbeitern mit geringer Spektroskopieerfahrung ermöglichen, schnell und sicher Spektren zu identifizieren und auszuwerten.

Firmen zum Thema

„Idexpert soll den Mitarbeitern im Labor dabei helfen, ihre Spektren schneller auszuwerten, auch wenn sie keine Spektroskopieexperten sind“, sagt Dr. Gregory Banik, General Manager Informatics bei Bio-Rad.
„Idexpert soll den Mitarbeitern im Labor dabei helfen, ihre Spektren schneller auszuwerten, auch wenn sie keine Spektroskopieexperten sind“, sagt Dr. Gregory Banik, General Manager Informatics bei Bio-Rad.
(Bild: Platthaus/LABORPRAXIS)

Chicago – Die Ausbildungstiefe von Anwendern im Labor ist nicht mehr so hoch, wie sie noch vor 20 Jahren war, die Zahl der Technologieexperten nimmt ständig ab. „Auf diese Tatsache müssen wir mit unserem Produkten reagieren“, sagt Dr. Gregory Banik, General Manager Informatics bei Bio-Rad, anlässlich einer Pressekonferenz auf der Pittcon 2014 in Chicago.

Aus seiner Sicht werden die Spektroskopie-Experten immer weniger, Mitarbeiter im Labor haben gerade bei der Auswertung und Identifizierungen von Spektren Probleme. Aus diesen Grund hat Bio-Rad nun ID Expert für die ATR/IR und Raman vorgestellt, mit denen die Identifizierung und Auswertung von Spektren deutlich schneller und einfacher durchzuführen sein soll.

Hier geht es nach Banik nicht nur um den Einsatz umfangreicher Datenbanken, sondern vor allem um Hilfestellungen bei der Verbesserung fehlerhafter Spektren. So gibt die Software dem Anwender z.B. einen Hinweis, wenn die Basislinie nicht ausreichend flach ist.

Der Mitarbeiter kann dann entscheiden, ob die Software eine Anpassung der Basislinie vornehmen soll. Danach werden die Spektrendatenbanken durchsucht und die Übereinstimmungen mit bekannten Substanzen ausgegeben.

Weitere Informatione zur Messe finden Sie auf unserer Landingpage zur Pittcon 2014.

(ID:42561289)