Worldwide China

Materialanalyse

Kombinierter XRD-XRF-Analysator für die Materialanalyse

| Redakteur: Doris Popp

BTX Profiler im Labor.
BTX Profiler im Labor. (Bild: Olympus)

Die hohe Kapazität des neuen BTX Profiler von Olympus zur zerstörungsfreien Prüfung ist in vielen Industriebereichen von besonderer Bedeutung.

Olympus stellt ein neues Tischgerät vor, welches die Röntgendiffraktometrie (X-ray diffraction, XRD) und die Röntgen-fluoreszenzanalyse (X-ray-fluorescence, XRF/RFA) in einem Gerät vereint. Das BTX Profiler kombiniert diese Methoden und liefert sowohl die strukturelle als auch die elementare Zusammensetzung. Aufgrund dieser Kombination ist das BTX Profiler sehr wirtschaftlich, spart Raum und Zeit ein und integriert darüber hinaus fließend Prüfdaten und Ergebnisse. Das BTX Profiler reduziert Ineffizienzen, welche bei konventionellen Diffraktometriesystemen auftreten. Seine auf engstem Raum gekoppelte Transmissions-Geometrie ermöglicht eine geringe Röhrenleistung und minimale Probenmengen. Zum Probenhandling gehört ein patentiertes Vibrationssystem, das die Kristalle in einer festen Probenzelle in zufällige Anordnung bringt. Der CCD-Detektor mit seiner Energiediskriminierung liefert zweidimensionale, grafische Beugungs- oder Ringmuster und erfasst mehr Daten in kürzerer Zeit als konventionelle Röntgendiffraktometrie-Detektoren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42334870 / Meldungarchiv)